Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

Nach oben

Startseite

Sie interessieren sich für Tierschutz und/oder sind auf
der Suche nach einem vierbeinigen Freund?

Dann haben Sie genau die richtige Seite
gefunden und wir sagen ein

beim Verein „Hunde-in-Not-Pfarrkirchen e.V.“


Unser Verein hat seine Heimat im schönen Rottal in Niederbayern, unterhält dort einen Gnadenhof und kümmert sich um Tiere in Not. In den verschiedenen Rubriken möchten wir Sie umfassend über unsere Arbeit zum Wohl der Tiere informieren, laden Sie aber auch gerne ein, uns auf dem Hof zu besuchen, um sich persönlich ein Bild zu machen.

Tierschutz ist für uns eine Herzensangelegenheit und wir haben uns entschieden Tieren zu helfen, unabhängig davon welcher Gattung oder Nationalität sie angehören, weil es so viele Menschen gibt, die sich entschieden haben ihnen weh zu tun.

Bitte liebe Tierfreunde unterstützen Sie uns im Kampf gegen das Unrecht an Tieren, lassen sie uns traurige Geschichten in ein Happy End wandeln, indem sie einem Tier aus dem Tierschutz ein liebevolles Zuhause geben, unterstützen Sie uns beim Erhalt unseres Gnadenhofes, eine Zufluchtsstätte für Hunde und Pferde, die trotz intensiven Bemühens kein Zuhause fanden.

Lasst uns gemeinsam Tieren in Not helfen, denn die Welt ändert sich nicht durch ein gerettetes Tier, doch die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Unseren herzlichsten Dank an Sie liebe Tierfreunde, Ihre Petra, Tanja, Nicole Bohrer und das Hunde in Not Team

Pino wünscht sich ein Zuhause

     

Pino, ein älterer armer Hundeherr aus Spanien sucht ein Zuhause

Pino ist ca. 9 – 10 Jahre alt, hat Leishmaniose (dafür bekommt er 2x täglich eine Tablette), hat altersbedingt einen Herzklappenfehler (braucht aber noch keine Medikamente, da er keine Symptome zeigt) und hat nicht mehr viele Zähnchen (seine Zähne standen unter Eiter als er in Spanien gerettet wurde). Pino hatte bestimmt ein schweres Leben, denn obwohl er sich als unerschrockener Vollblutspanier und Don Juan gibt, bricht er in sich zusammen wenn man mal lauter wird. Doch seine Liebe zu den Menschen ist ungebrochen und so intensiv, dass er nicht alleine sein möchte und fürchterlich weint, wenn er von Frauchen oder Herrchen getrennt wird. Pino fühlt sich wie ein junger Gott, wenn es darum geht Hundedamen zu bezirzen und in unserer jungen Kleo hat er seine Herzdame gefunden, mit der er die wildesten Spiele spielt. Kleo ist ebenfalls von Pino begeistert, endlich einen würdigen Spielkamerad in Pino gefunden zu haben. Pino ist wirklich ein kleiner süßer Knopf, der es trotz seines Alters und kleinen Wehwehchen so sehr verdient hätte ein Zuhause zu finden indem er aufrichtig ohne wenn und aber geliebt, liebevoll umsorgt und behütet wird. Pino dankt es mit seiner grenzenlosen Liebe und Treue.