Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Kennenlern-Tag

Kennenlern-Tag

Gut, dass die Nachbarn so schön weit weg wohnen!
Wenn rund 80 Pfötchen ungeduldig hüpfen, 20 Hundeschnauzen lautstark mitteilen, dass endlich die Gassigeher da sind und ebenso viele Fellnasen wie wild durch die Wiese pflügen, weil alles sooo toll riecht, dann …ja dann ist Samstag auf dem Hundehof! „Endlich“ kann man da in so manchen Hundeaugen lesen und „wurde aber auch Zeit, dass Ihr endlich kommt“. Wenn nach einem wilden anfänglichen Durcheinandergeflitze jeder seine Leine hat und Struktur einkehrt, dann dauert es nicht mehr lang und die Hundekarawane zieht mit Ihren „Leinenträgern“ ab über die Wiesen. Was gibt es Schöneres für unsere „Zamperl“ als in die große Welt draußen zu dürfen, tausend Gerüche aufzunehmen, ganz (!) viele Bäume zu beglücken und mit den Kumpels zu erforschen, was sich seit letzter Woche verändert hat.

Die ganze Woche im großen Garten zu toben, ist zwar ganz nett, aber Gassigehen …. viel toller ! Schade nur, dass die Menschen auf ein bisschen Benimm bestehen und man sich einigermaßen gesittet aufführen muss. Aber dafür hat man „seinen Menschen“ schon beigebracht, dass gutes Benehmen unbedingt mit einem Leckerli belohnt werden sollte! Oder war?s umgekehrt ? Egal, Hauptsache wir sind unterwegs und – das Highlight im Sommer – wir dürfen in den kleinen Weiher zum Schwimmen. Es gibt zwar ein paar Wasserscheue unter uns, aber die können ja auf der Wiese nebenan auf uns warten. Wer rein mag in?s kühle Nass darf das und es macht solchen Spaß, sich beim Rauskommen leise neben einen „unserer“ Menschen zu stellen und sich dann so richtig schön zu schütteln. Echt witzig!

Gassigehen  Gassigehen

Gassigehen  Hermann und Törtchen

Nach einer Stunde geht`s zurück auf den Hof und dann beginnt Phase II des Wellness-Tages.Die Gassigeher kraulen ausgiebig, bürsten das Fell, werfen Bällchen, verteilen Leckerlis ( viele Leckerlis !) , krabbeln uns in den wohlverdienten Schlaf, reden über Neuzugänge, vermittelte Hunde, planen oder bauen neue Hundehäuser und mittendrin liegen wir und sind glücklich über unser Leben auf dem Hundehof.

Leckerli verteilen  Elena, Tom, Rick und Mecko

Petra bei der Raubtierfuetterung  Petra, Törtchen und Isabelle

Unsere Einladung an Hundefreunde:

Besuchen Sie uns doch bei unseren samstags stattfindenden Gassigehertreffen und den anschließenden Leckerli- und Streichelstunden. Lernen Sie unsere Tiere kennen und machen Sie sich ein Bild über unsere Arbeit. Gerne erzählt Ihnen Frau Bohrer die Geschichten unserer Tiere. Gassigehen findet um 14 Uhr statt. Die Leckerli- und Streichelstunde um 15 Uhr.
Wichtig: Telefonische Anmeldung bitte freitags unter 08565 – 963259 oder per E-Mail: hunde-in-not-pfarrkirchen@gmx.de

Zu unserem Team