Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Dobby sucht erfahrene, einfühlsame Hundeeltern

 

Unser kleiner schüchterner Dobby wartet noch immer auf sein Glück. Der Kleine ist im Gegensatz zu seinem Bruder Rico, der ein richtig frecher Gipfelstürmer ist, noch sehr zurückhaltend und unsicher, ein richtiges kleines Sensibelchen. Was braucht / wünscht sich Dobby in seinem neuen Zuhause: einen ruhigeren Haushalt, d.h. nicht ständig Besuch und viel Trubel, keine Kinder bzw nur ruhigere ab Teenageralter. Ein ebenerdiges Zuhause (da er kurze Beine hat und einen längeren Rücken, wie ein Dackel), am besten Haus mit eingezäunten Garten in ländlicher Lage oder ruhigere Ortsrandlage. Seine Hundeeltern sollten viel Zeit und Geduld für ihn haben und nicht erwarten, dass er gleich offen und locker durch die Welt spaziert. Am besten wäre, wenn ein lieber Hundefreund/in schon im Haushalt wäre, an dem/der er sich orientieren kann. Wer gibt unseren lieben, sensiblen Dobby eine Chance.

Rasse: Mischling                         Geschlecht: männlich                            Alter: geboren ca 02.02.2021

Größe: geschätzte Endgröße ca 25 – 30 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

Charakter: verspielt; neugierig, aber seine Unsicherheit steht im noch etwas im Wege, sensibel;  sanft, verträglich mit Artgenossen und mit Katzen

Vorraussetzung an neues Zuhause: ebenerdiges Zuhause, bzw Wohnung, wo Aufzug vorhanden ist

Video zu Dobby: https://www.youtube.com/watch?v=SXbsGCvVyuk

Schutzgebühr 290 €

Haben Sie Interesse an Dobby? Dann hätten wir eine Bitte vorab: Füllen Sie bitte unseren Selbstauskunftbogen aus: https://www.hunde-in-not-pfarrkirchen-ev.de/selbstauskunft/ (Leider kommt es ab und zu vor, dass die Selbstauskunft nicht bei uns ankommt. Falls wir uns nicht nach 2 Tagen nach Absenden der Selbstauskunft gemeldet haben, bitten wir Sie einmal nachzufragen. Danke.) oder hier gibt es die Selbstauskunft auch zum Downloaden: https://www.hunde-in-not-pfarrkirchen-ev.de/downloads/

Besuchszeit: Momentan sind Besuche nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich