Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Flame wartet noch immer auf ihr Glück

 

Hallo, ich bin`s Flame (Mädel, ca. 6,5 Monate, kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt). Meine Pflegefrauchens meinen, ich sehe aus wie ein kleiner Fuchs mit ganz besonderen Augen. Aber Aussehen ist nicht alles. Es sind schon ein paar Interessenten wegen meinem Aussehen gekommen, um mich kennenzulernen, leider ist es dann immer daran gescheitert, dass ich nicht auf sie zustürme und sie freudig begrüße. Da steht mir meine Unsicherheit einfach im Wege. Und dabei bin ich gar nicht so. Ich bin zwar schon etwas vorsichtiger, aber wenn nur Pflegefrauchen bei mir im Gehege ist, spiele ich ganz wild mit ihr und bringe sogar Bällchen. Doch leider, wenn Pflegefrauchen das Interessenten erklärt, glauben sie ihr das nicht und sehen nur, dass ich unsicher bin. Ich bin kein Angsthund, nur unsicher in unbekannten Situationen. Aber seht mal selbst, schon nach ein paar Mal üben, wie toll ich schon an der Leine gehen kann und welchen Spaß ich dabei habe: Link zum Video Mit Artgenossen verstehe ich mich super, Katzen kenne ich nicht, finde ich aber auch bestimmt toll. Kleine Kinder sollten aber nicht in meinem neuen Zuhause sein. Jetzt hoffe ich so sehr, dass ich liebe Hundeeltern finde, die mich beim Kennenlernen nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Herzen sehen, eure Flame.