Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Pflegestellenvirus schlägt wieder zu

 

Und wieder hat der Pflegestellenvirus zugeschlagen: Ophelia musste ja nach ihrem Autounfall in Rumänien, hier bei ihrer Ankunft in Dtl noch einmal operiert werden. Damit sich das kleine Mädel nicht bei uns im Gehege erholen musste, bot sich unsere liebe Gassigeherin Diana an, Ophelia bis zu ihrer Genesung bei sich aufzunehmen. Diana und ihr Mann haben ja bereits einem unserer ehemaligen Schützlinge Miko ein Zuhause gegeben. Nach ihrer Genesung wieder zu uns zurück, ha, da hatte die kleine Chameurin Ophelia auch noch ein Wörtchen mitzusprechen. Ganz geschickt wickelte sie erst Diana, dann ihren Mann und dann Miko, der sich am Anfang etwas geziert hatte, um die Pfote. Niemand war vor ihren Charme sicher und so kam es, dass es heute amtlich gemacht wurde: Ophelia hat ihr Zuhause gefunden. Vielen herzlichsten Dank, liebe Diana und Elmar, dass Ophelia bei euch bleiben darf und wir wünschen euch eine wunderschöne, lange gemeinsame Zeit.