Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Detail Informationen

Patenschaft – Trixie

Trixie, Schnauzer-Mischling, geboren September 2007, ist eigentlich ein sehr unkomplizierter Hund, ein bisschen distanziert den Menschen gegenüber, die sie nicht kennt. Ihr Handicap ist ihre Unsauberkeit. Trixie verrichtet regelmäßig ihr Geschäftchen im Hundekörbchen. Auch uns gelang es nicht, Trixie umzuerziehen. Es wurde zwar viel besser, aber ganz abschaffen konnten wir es nicht. Den Ursprung vermuten wir in der Züchtung und Haltung aus der Trixie stammt. Wir nennen sie Wald- und Wiesenzucht, um es milde zu formulieren. Es wird mit verhaltensgestörten, oftmals kranken Hunden gezüchtet. Isoliert in Stallungen, Zwingern und oft genug in dunklen Verliesen, ohne anständige Versorgung, Ernährung und die so wichtige Sozialisierung. Genauso ein Welpe war Trixie. Sie war süß und billig und nach kurzer Zeit wurde sie aufgrund ihres Verhaltens – Gott sei Dank – bei uns entsorgt. Doch man muss sich vor Augen halten, dass Trixie kein Einzelfall ist. Was passiert mit den vielen verhaltensauffälligen Hundekindern, die wir nicht aufnehmen können? Wir bekommen pro Woche 2 – 3 solcher Hunde gemeldet und es bricht uns das Herz, ihnen nicht helfen zu können. Unsere Kapazität reicht einfach nicht aus, um die Unvernunft der Menschen auf Kosten der Tiere auffangen zu können.
Bitte helfen Sie uns mit einer Patenschaft.  Patenschaft