Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Startseite

Sie interessieren sich für Tierschutz und/oder sind auf
der Suche nach einem vierbeinigen Freund?

Dann haben Sie genau die richtige Seite
gefunden und wir sagen ein

beim Verein Hunde in Not Pfarrkirchen e.V.

 

Unser Verein hat seine Heimat im schönen Rottal in Niederbayern, unterhält dort einen Gnadenhof und kümmert sich um Tiere in Not. In den verschiedenen Rubriken möchten wir Sie umfassend über unsere Arbeit zum Wohl der Tiere informieren, laden Sie aber auch gerne ein, uns auf dem Hof zu besuchen, um sich persönlich ein Bild zu machen.

Tierschutz ist für uns eine Herzensangelegenheit und wir haben uns entschieden Tieren zu helfen, unabhängig davon welcher Gattung oder Nationalität sie angehören, weil es so viele Menschen gibt, die sich entschieden haben ihnen weh zu tun.

Bitte liebe Tierfreunde unterstützen Sie uns im Kampf gegen das Unrecht an Tieren, lassen sie uns traurige Geschichten in ein Happy End wandeln, indem sie einem Tier aus dem Tierschutz ein liebevolles Zuhause geben, unterstützen Sie uns beim Erhalt unseres Gnadenhofes, eine Zufluchtsstätte für Hunde und Pferde, die trotz intensiven Bemühens kein Zuhause fanden.

Lasst uns gemeinsam Tieren in Not helfen, denn die Welt ändert sich nicht durch ein gerettetes Tier, doch die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Unseren herzlichsten Dank an Sie liebe Tierfreunde, Ihre Petra, Tanja, Nicole Bohrer und das Hunde in Not Team

Charlotte sucht ein Zuhause

Rasse: Mischling          Geschlecht: weiblich     Alter: geboren ca 24.09.2019     Größe: momentan ca. 46 cm    Gesundheit: 4dx-Test: getestet auf Filarien, Ehrlichiose, Anaplasmose, Lyme-Borreliose, Ergebnis: negativ    Charakter: verschmust und menschenbezogen, verspielt, lustig, selbstbewusst, neugierig, verträglich mit Artgenossen nach Sympathie, mit Katzen muss getestet werden, geht gut an der Leine

Hallo, ich bin die Charlotte, ein süßes, flauschiges Hundekind, das größer wird. Und das genau weiß, was es will. Ja, am liebsten hätte ich liebe Hundeeltern ganz für mich alleine, denn teilen zählt nicht zu meinen Stärken. Ich wurde als kleines Hundekind mit der Flasche aufgezogen, da ich mit meiner Schwester einfach ausgesetzt wurde, da waren wir gerade mal eine Woche alt. Deshalb liebe ich Menschen über alles und ich möchte immer um sie sein. Bei anderen Tieren, insbesondere Artgenossen zählt die Sympathie. Ich hatte eine Ziehmama, eine Huskyhündin, die liebte ich über alles. Hier auf dem Tierschutzhof hatte ich wieder eine Hundefreundin Delia, die jetzt vermittelt ist, die fand ich auch super. Ich bin halt wie ich bin, ein selbstbewusstes Hundemädel, die eine liebevolle Familie sucht. Natürlich muss ich noch viel lernen. Aber ich wünsche mir so sehr Menschen, die ihr Herz für mich öffnen.

So können Sie uns erreichen bei Interesse an unseren Vermittlungstieren: Kontakt und Besuchszeiten