Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Futter Bosnien

Am Samstag haben sich gigantische 1,5 Tonnen Futter auf den Weg nach Bonsnien zu unseren Tierschutzfreunden von Niemandshunde von Bihac (Bosnien) auf den Weg gemacht. Wir möchten uns ganz, ganz herzlich bei all den lieben Futterspendern bedanken. So viele Tiere können damit versorgt werden und die Sorgen bei unseren Tierschutzfreunden in Bosnien sind etwas kleiner geworden. Evtl kann noch eine Spendenfahrt vor Weihnachten stattfinden: Wir würden uns über jedes Futterpäcken / Dose freuen. DANKESCHÖN.

Futterspende

Ein ganz herzliches Wuff geht an die Karin von Grumme-Douglas Stiftung für eine ganze Palette Trockenfutter. Vielen lieben Dank für diese großartige Spende.

Ausreiseköfferchen-Spender

♥♥♥Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt. Vielen, vielen herzlichsten Dank für eure große Hilfe.

Vielen herzlichsten Dank von den 6 Weihnachtswichtel-Hunde für eure liebe Unterstützung. Nachfolgend könnt ihr sehen, wie viele Ausreiseköfferchen bereits gepackt wurden:

Muffin`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Heidy S. für 5 Ausreiseköfferchen, Beate L. für 10 Ausreiseköfferchen, Stephanie K. für 25 Ausreiseköfferchen.

Abby`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Familie Starflinger für 20 Ausreiseköfferchen, Brigitte S. für 6 Ausreiseköfferchen, Gisela Z. für 4 Ausreiseköfferchen, Doris W. für 2 Ausreiseköfferchen, Heidy S. für 5 Ausreiseköfferchen, Mechthild und Johann S. für 3 Ausreiseköfferchen.

Blümchen`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Heidy S. für 5 Ausreiseköfferchen, Beate L. für 10 Ausreiseköfferchen, Stephanie K. für 10 Ausreiseköfferchen, Roswitha H. für 10 Ausreiseköfferchen, Mechthild und Johann S. für 5 Ausreiseköfferchen.

Buffy`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Dietmar R. für 12 Ausreiseköfferchen, Heidy S. für 5 Ausreiseköfferchen, Christoph P. für 2 Ausreiseköfferchen, Karin G. für 5 Ausreiseköfferchen, Roland S. für 10 Ausreiseköfferchen, Mechthild und Johann S. für 6 Ausreiseköfferchen.

Wendy`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Nadine P. für 4 Ausreiseköfferchen, Heidy S. für 5 Ausreiseköfferchen, Manuela L. für 20 Ausreiseköfferchen, Kerstin L. für 6 Ausreiseköfferchen, Stephanie K. für 5 Ausreiseköfferchen.

Darling`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Mechthild und Johann S. für 20 Ausreiseköfferchen, Heidy S. für 5 Ausreiseköfferchen, Karin G. für 15 Ausreiseköfferchen.

Wer hilft beim Ausreiseköfferchen packen?

♥♥♥Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt. Vielen, vielen herzlichsten Dank für eure große Hilfe.

Hallo liebe Tierfreunde, wir sind die 6 kleinen Weihnachtswichtel-Hunde aus Rosiori und wir dürften tatsächlich diesen Freitag auf den Tierschutzhof reisen. Das wäre für uns ein gaaaanz dolles Weihnachtsgeschenk, diese Chance auf ein besseres Hundeleben. Doch dazu bräuchten wir eure liebe Hilfe. Zuerst einmal möchten wir uns natürlich vorstellen:

 

 

Das wären zuerst einmal wir vier Geschwister Muffin, Abby, Blümchen und Buffy. Wie so viele Welpen wurden wir als kleine Zwerge ausgesetzt gefunden.

 

Und wir zwei Schwestern Wendy und Darling, auch wir wurden ausgesetzt gefunden.

Jeder von uns braucht 40 Ausreiseköfferchen (ein Ausreiseköfferchen steht symbolisch für 5 €), diese brauchen wir für die Transportkosten und damit  die Grundtierarztkosten (Impfungen, Entwurmungen, Chip, EU-Pass) bezahlt werden können. Jedes einzelne Köfferchen hilft liebe Tierfreunde.

Hier unser Spendenkonto: Hunde in Not Pfarrkirchen e. V., IBAN: DE29 7425 0000 0100 5261 77 oder über unser PayPal-Konto: hunde-in-not-pfarrkirchen@gmx.de (Bei PayPal-Zahlungen wählt bitte die Option Geld an einen Freund senden, sonst fallen Gebühren für uns an. Danke.) Also Verwendungszweck bitte: Ausreiseköfferchen und den Namen der jeweiligen Fellnase angeben. Wenn für eine Fellnase mehr Ausreiseköfferchen als nötig gespendet werden, dann kommt das natürlich einer anderen zugute. Vielen, vielen herzlichsten Dank für eure Hilfe. In einem gesonderten Beitrag listen wir auf wieviele Köfferchen schon zusammen gekommen sind.

 

Kira schreibt an das Christkind

Liebes Christkind, ich, Kira, auch genannt die Raupe, rasende Reporterin vom Tierschutzhof, möchte an dich ein paar Wünsche senden: Nicht für mich, denn ich bin rundum glücklich. Aber für meine Hundefreunde, die nur Gast hier auf dem Tierschutzhof sind. Sie bewohnen zwar gemütlich eingerichtete Zimmerapartments mit Auslauf und sind in Hundegesellschaft, aber so richtig glücklich sind sie nicht. Jedes Mal wenn Frauchen 1 oder 2 ihre Gehege verlassen, sind sie sehr traurig und strecken ihre kleinen Pfötchen durchs Gitter. Ich bin ja nicht zart besaitet und Mitleid ist auch nicht so mein Ding, aber da blutet sogar mein Hundeherzchen. Deshalb liebes Christkind schenke doch Josefine, Betty, Paula, Babsi, Rosalie, Bobby und Browny (sie wartet schon zwei Jahre) ein Zuhause bei liebevollen Familien, die ihnen all die Liebe und Zuwendung geben, die sie so vermissen. Bis dahin wünsche ich aber euch, lieben Tierfreunden, einen schönen zweiten Advent.

 

 

 

Zuhause gefunden

Katja, jetzt Sonny (links) wurde zusammen mit ihrer Schwester Sonja ausgesetzt gefunden. Das neue Frauchen von Katja hat vor einiger Zeit bereits Roby von uns adoptiert. Zwischen den beiden Hunden hat es sofort „gefunkt“ und sie sind ein richtig tolles Team. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Minty, jetzt Gina wurde zusammen mit ihrem Bruder Beppo ausgesetzt gefunden. Minty ist ein richtig schlaues kleines Mädel und sie lernt in ihrem neuen Zuhause so unglaublich schnell. Natürlich auch den einen oder anderen Unsinn. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Celina and jetzt im zweiten Anlauf sein Traumzuhause, als sie ihr erstes Zuhause wegen Scheidung verlor.  Celina`s neues Zuhause ist der tiefste bayerische Wald, sie hat also die perfekt „Kleidung“ um im Winter nicht zu frieren. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Beppo (links) wurde zusammen mit seiner Schwester Minty ausgesetzt gefunden. Beppo ist ein richtiger Charmeur, egal ob mit in der Arbeit, auf dem Campingplatz, im Baumarkt, er wickelt Jeden um den Finger. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Babsi und Paula

 

Unsere beiden, kleinen, süßen Schwestern Babsi und Paula, geboren ca Mitte Mai 2022 warten noch auf ihre neuen Familien. Sie bleiben klein, also ca Endgröße 30 cm Schulterhöhe. Sie sind sehr verschmust, verspielt und intelligent. Also für jeden Spaß zu haben, da sie sehr lernfreudig sind. Mit Artgenossen sind sie gut verträglich. Ihr Temperament ist so im Mittelbereich anzusiedeln, also keine Couchpotatos, aber auch keine Duracell-Hasen. Wer verliebt sich in eine von den Beiden, sie würden sich sehr freuen.

Futter Bosnien

 

 

Heute sind insgesamt ca 500 kg Futter und Zubehör bei den Katzen von Aleksandra in Bosnien eingetroffen. Das ist für die Katzen immer ein ganz besonderer Tag. Besonders toll finden sie die Schlaf- und Spielhöhlen, die diesmal mit dabei waren. Vielen herzlichsten Dank an all die lieben Spender.

Wochenende durchschlafen

Socke: „Hallo liebe Tierfreunde, früher war ich vollkommen wetterunempfindlich, Regen, Kälte mir egal. Aber inzwischen bin ich halt doch schon ein Hundeopi und jetzt würde ich bei diesem Wetter am liebsten durchschlafen und erst im Frühjahr wieder aufwachen. In diesem Sinne wünsche ich euch ein verschlafenes Wochenende.“

Zuhause gefunden

Daisy übernahmen wir zusammen mit ihrer Schwester Tibby von der Smeura, Rumänien. Daisy ist eine richtig Feinschmeckerin, selbst die Banane von Frauchen ist nicht sicher. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Sonja, jetzt Luna wurde zusammen mit ihrer Schwester Katja ausgesetzt gefunden. Sonja fühlt sich sehr wohl in ihrem neuen Zuhause. Sie hat sich auch schon als Katzennanny bewährt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Mike, jetzt Mikey (rechts) fand jetzt im zweiten Anlauf sein Traumzuhause. Seine ältere, souveräne Hundefreundin und seine neuen Hundeeltern geben ihm Sicherheit und ganz viel Liebe und er lernt alles, was er noch nicht kann. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Max, jetzt Carlos (rechts) wurde zusammen mit seinen Schwestern Tami, Merle und Honey ausgesetzt gefunden. Die Hundeeltern von Max haben vor einiger Zeit schon Maori von uns adoptiert. Und jetzt durfte (farblich passend 😉 Max einziehen. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

← Older
1 2 3 75