Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Tombola 27. Juli

Liebe Tierfreunde, wir laden euch herzlich zu unserer Tombola beim Altstadtfest Pfarrkirchen am Freitag, den 27. Juli ein. Unsere Tombola ist ab 16 Uhr wieder am gewohnten Standort (Dr.-Bayer-Str. 10, wo früher das Schmuckgeschäft Silberdistel war). Es warten wieder viele tolle Preise auf euch und wie immer gewinnt jedes Los. Natürlich kommt der gesamte Erlös unseren Schützlingen zu Gute. Wir freuen uns sehr auf euer Kommen.

Bilbo, kleiner Wuschelpuschel sucht ein Zuhause

 

Rasse: Mischling                Geschlecht: männlich, kastriert                  Alter: geboren Juni 2013              Größe: ca. 36 cm                 Gesundheit: alter verwachsener Bruch im Beckenbereich, deshalb leicht schiefes Becken, dadurch hat er aber keinerlei Beeinträchtigungen               Charakter: lieb, verspielt, verschmust, noch etwas schüchtern bei Neuem, geht brav an der Leine, verträglich mit Hündinnen, bei Rüden nach Sympathie, mit Katzen muss getestet werden, denken aber, das es möglich ist, kleiner lustiger Clown

Hallo, ich bin der kleine plüschige Bilbo und meine Pflegefrauchen sagen ich bin ein kleiner Clown. Denn ich fordere sie immer zum Spielen auf und hüpfe dabei herum, aber so ganz kann ich meine Schüchternheit noch nicht ablegen. Bei neuen Menschen oder Neuem bin ich noch etwas zurückhaltend. Aber das wäre auch kein Wunder, verbrachte ich doch eine längere Zeit meines Lebens an einer kurzen Kette ohne, dass sich Jemand groß um mich gekümmert hat. Deshalb sehe ich auch noch ein bisschen zerrupft aus und zunehmen darf ich auch noch etwas. Aber das bekomme ich hin, denn futtern tue ich sehr gerne und bin deshalb auch sehr bestechlich. Obwohl ich noch nicht viel gelernt haben, kann ich schon ziemlich gut an der Leine gehen. Ach ja, und ich mag es sehr gerne am Bauch gekrault zu werden.  So, wer hat sich in mich Wuschelpuschel verliebt?

Max sucht auch ein Zuhause

 

Hallo, ich bin`s der Max. Jetzt heißt es nur noch Max sucht ein Zuhause, denn mein Bruder Moritz hat mich eiskalt abserviert. Er hat seinen Koffer gepackt und ist ohne mich zu einer sehr lieben Familie gezogen, wo er sich schon nach wenigen Tagen so wohl fühlt und so brav ist, dass er gewiss nicht mehr zurück kommt, hat er mir ausrichten lassen. So ein Verräter! Also liebe Hundefreunde da draussen: Bitte wer verliebt sich in mich, den lieben Schmuse-Max? Damit ich nicht mehr traurig sein muss?

Rasse: Mischling      Geschlecht: männlich, kastriert       Alter: geboren 25.11.2017        Größe: momentan ca. 48 cm      Gesundheit: keine Auffälligkeiten      Charakter: lieb und menschenbezogen, verschmust, verspielt, geht sehr brav an der Leine, sehr verträglich mit Artgenossen, mit Katzen muss getestet werden, denken aber, dass es kein Problem ist

 

 

Jenny, sanfte kleine Zuckermaus

 

Rasse: Mischling       Geschlecht: weiblich, kastriert                 Alter: geboren Juni 2013         Größe: ca. 34 cm               Gesundheit: keine Auffälligkeiten               Charakter: sanft, verschmust, sehr menschenbezogen, verspielt, verträglich mit Artgenossen, Katzen kennt sie nicht, wir denken aber das es da keine Probleme gibt

Hallo, ich heiße Jenny und für Viele bin ich anscheinend unsichtbar. Ich denke, dass liegt daran, dass ich schwarz (eigentlich dunkelbraun) bin und mich nicht in den Vordergrund dränge. Denn ich bin eine zarte, liebe Hundedame und meine kleine Hundeseele musste schon einiges ertragen. In meinem Heimatland Rumänien geht man mit uns Hunden, egal ob groß oder klein nicht gerade zimperlich um und als ich von Hundefängern in das städtische Auffanglager in Rosiori geschleppt wurde, legte man mich dort an eine kurze, schwere Kette. Ich war voller Verzweiflung, bettelte um ein bisschen Aufmerksamkeit und konnte dieser Kette doch nicht entrinnen. Viele teilen an diesem Ort mein Schicksal und unsere Ketten lösen sich nur, wenn wir adoptiert werden oder sterben. Ich hatte Glück und nun bin ich hier auf dem Tierschutzhof. Hier bin ich nicht mehr unsichtbar und hier werde ich, gerade weil ich so eine zarte Seele bin, geliebt. Hier kann ich spielen und rumspringen und in weichen Bettchen schlafen. Es ist hier viel besser als an dem Ort, wo ich herkomme. Aber trotzdem vermisse ich so sehr eigene liebe Hundeeltern, die mir all die Liebe und Geborgenheit schenken, die ich bisher in meinem Leben entbehren musste. Ich bin sehr lieb, verträglich und verspielt mit Artgenossen und ich denke auch mit Katzen. Also wer möchte mir, der kleinen Zuckermaus Jenny (so nennen mich meine Pflegefrauchen), Liebe und Geborgenheit schenken?

Mandy, kleine Ulknudel sucht ein Zuhause

 
Rasse: Mischling Geschlecht: weiblich Alter: geboren Januar 2018 Größe: ca. 44 cm Gesundheit: keine Auffälligkeiten Charakter: lustig, verspielt, selbstständig, neugierig, verträglich mit Artgenossen und Katzen
 
Hallo, ich heiße Mandy und ich bin eine kleine fröhliche Ulknudel, die nun die schönen Seiten des Lebens kennenlernen möchte. Auch ich stamme aus der Smeura, Rumänien und ich war nur eine unter sehr vielen Fellnasen. Ich wurde zwar gut versorgt, aber ihr könnt euch bestimmt vorstellen, dass die Zeit sich mit uns zu beschäftigen sehr knapp war. Hier auf dem Tierschutzhof sind viele liebe Menschen, die mit uns spielen, kuscheln und uns einiges lernen, doch um ein richtiger Familienhund werden zu können, ja, da brauche ich eben eine Familie bzw. liebe Hundeeltern, die mir das wahre Leben zeigen und mir ihr Herz schenken. Am Anfang war ich noch vorsichtig und unsicher vor Berührungen, doch inzwischen kann ich gar nicht genug davon bekommen. Ich bin sehr sozial und deshalb wären andere Tiere in meinem neuen Zuhause kein Problem. Kleine Kinder überfordern mich etwas, deshalb sollten sie schon älter sein. In mir steckt eine selbstbewusste Hundedame, die einfach ein bisschen Zeit braucht, um die für uns Hunde schon schwierige Welt der Menschen hinein wachsen zu dürfen. Gibst du mir eine Chance? Dafür schenke ich dir mein kleines Hundeherzchen.

Glückliche Fellnasen

Wir haben es geschafft! Glücklich und geborgen leben wir nun bei unseren eigenen Familien:

Charlie Brown (jetzt Pablo) durfte zu einem sehr lieben Paar ziehen. Überall ist Pablo mit dabei, auch im Urlaub. Seine besondere Leidenschaft ist Wasser.

Wolke (jetzt Lady), rechts im Bild, durfte als Vierthund zu einer sehr lieben Familie ziehen, die wir schon lange kennen und die bereits Mailo und Chaplin von uns adoptiert haben. Die kleine Lady zeigt den drei Männern, wer hier die Dame im Haus ist.

Brösel (jetzt Balou) kam zu einem Ehepaar als Zweithund mit Haus und Garten. Bei unserem Besuch zeigte Balou ganz deutlich, dass wir bitteschön ganz schnell wieder gehen dürfen, da er hier sehr glücklich ist.

Melody (jetzt Bonny) darf jetzt eine Einzelprinzessin bei einer sehr lieben Frau sein. Lange überlegte sie, ob sie nach dem Verlust ihres vorherigen Hundes, wieder eine Fellnase adoptieren soll. Als sie die kleine Bonny sah, war es aber um sie geschehen.

Unser kleiner Wirbelwind Cassie wurde von einem Ehepaar als Zweithund adoptiert. Außerdem hat Cassie auch ein großes Haus mit Garten, was sie auch braucht, um mit ihrem Hundefreund wild herum toben zu können, nach dem Gassigehen wohlgemerkt.

Schmuse-Enzo sucht ein Zuhause

 

Rasse: Mischling            Geschlecht: männlich                  Alter: geboren Januar 2018                  Größe: momentan ca. 46 cm       Gesundheit: keine Auffälligkeiten      Charakter: verschmust, verspielt, sanft, verträglich mit Artgenossen und Katzen

Hallo, ich heiße Enzo, besser gesagt Schmuse-Enzo. Am Anfang, als ich hier ankam auf dem Tierschutzhof, war ich noch etwas zurückhaltend, doch hier, wo es so viele nette Menschen gibt, konnte ich einfach nicht widerstehen. Jetzt lasse ich mich am liebsten die ganze Zeit durchknuddeln. Ich bin eine sanfte Hundeseele, aber gegen das Eine oder Andere wilde Spiel mit meinen Hundekumpels habe ich nichts einzuwenden. Deshalb würde ich mich auch sehr über einen Hundekumpel in meinem neuen Zuhause freuen, muss aber nicht unbedingt sein. Ach hätte fast vergessen, auch ich stamme aus der Smeura, dem größten Tierheim der Welt mit 6000 Hunden. Mein Schutzengelchen hatte alle Hände voll zu tun, das gerade ich ausgesucht wurde, diesen Ort verlassen zu dürfen. Ich bin ein zarter Hundebub, der sich einfühlsame liebe Hundeeltern wünscht und die Verständnis und Geduld haben, denn Einiges muss ich noch lernen, was ein Hund in dieser großen weiten Welt können sollte. Denkt ihr, dass ich zu euch passe, dann besucht mich einfach mal, euer Enzo.

Schönen Sonntag von Vroni

Oh, bin ich müüüüüüüüüüüüüüüüüüde. Gassigehen mit kleinen kurzen Beinchen ist auch viel anstrengender als für die Langhaxn. Trotzdem bin ich immer an vordester Front dabei, will ja nichts verpassen. Ich, die Vroni, wünsche euch einen entspannten Sonntag. Ach ja, noch etwas Eigenwerbung: Ich suche übrigens noch ganz liebe Hundeeltern, also wenn ihr mich, die lustige, fröhliche, verschmuste Vroni, kennenlernen möchte, würde ich mich riesig freuen.

Angel und Moritz dürfen Probewohnen

 

Heute durften Angel und Moritz Probewohnen gehen. Angel darf zu einem lieben Ehepaar als Zweithund umziehen. Und Moritz darf nun als Dritthund allerlei Schabernack aushecken. Wir drücken euch zwei Süßen ganz fest die Daumen.

Flocke darf Probewohnen

Gestern durfte Flocke zu einer sehr lieben Familie Probewohnen gehen. Die Familie war bei uns zweimal zum Gassigehen und der kleine Flocke hat sich dabei in ihre Herzen geschliechen. Wir drücken dir ganz fest die Daumen Flocke, dass du dein endgültiges Glück gefunden hast.

← Older
1 2 3 13