Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Tiki sucht ein neues Zuhause

Geschrieben am 26. Februar 2021 17:41 Uhr

Wir helfen bei der Vermittlung von Tiki, d.h. sie ist momentan noch bei ihrer Besitzerin und sucht von dort ein neues Zuhause (Privatvermittlung, keine Vermittlung über unseren Verein, da kein Hund von uns):

 

Tiki
– 9 Jahre alt
– 60cm Schulterhöhe
– 25kg
– Harzer Fuchs (Mix)
– gesund, geimpft, entwurmt, gechippt, kastriert, stubenrein
– fährt gern Auto, läuft am Fahrrad mit
– kann Grundkommandos, einige Trick Dog Übungen, hat früher Agility und Nasentraining gemacht
– geräuschempfindlich (bellt!)
– geht an der Leine
– Jagdtrieb
– gut verträglich mit Rüden, mit Hündinnen nicht immer
– ängstlich gegenüber Fremden (v.a. Männer)
– braucht menschliche Nähe und Zuwendung, mag spielen und kuscheln; sportlich
– freundlich gegenüber Kindern
– großer eingezäunter Garten und Erfahrung mit Hütehunden ist von Vorteil. Keine Zwinger- oder Kettenhaltung!

Bei Interesse an Tiki melden Sie sich bitte bei uns, wir geben dann die Kontaktdaten der Besitzerin weiter.


Amanda und ihre Kinder

Geschrieben am 26. Februar 2021 17:10 Uhr

Amanda mit ihren Kindern Mausi, Kolibri, Fiorella und Kermit sind solch süße Fellnasen ♥♥♥ Außer Kermit suchen noch alle liebevolle Familien.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zuhause gefunden

Geschrieben am 24. Februar 2021 14:27 Uhr

Lucinda, jetzt Lucy wurde zusammen mit ihren Geschwistern als kleine Welpen ausgesetzt. Kaum zu glauben, aber einer von Lucindas Lieblingsplatz in ihrem neuen Zuhause ist das Trampolin im Wohnzimmer. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Gin wurde zusammen mit seiner Mama Shakira und seinen Geschwistern gefunden. Gin ist immer an der Seite seiner neuen Hundeeltern. Ganz viel zu entdecken, wenn seine Familie gerade draussen arbeitet, gibt es im umzaunten Hof. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. 

Troja, jetzt Ronja, ihre drei Schwestern und ihre Mama, die eine Kettenhündin war, wollte der Besitzer los werden. So kamen sie zu Georgiana. Troja liebt es auf ihrem Bettchen vor der Terassentür zu schlafen, aber sie ist wählerisch, nicht jedes Bettchen entspricht Trojas Standard. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. 

Piano wurde zusammen mit seiner Mama Pippilotta und ihren Geschwistern neben einer Straße gefunden. Am liebsten kuschelt Piano mit seiner großen Hundefreundin. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. 

Dolittle wurde von Georgiana völlig abgemagert mit einem Strick um den Hals auf der Straße herum irrend gefunden. Sein Besitzer wurde auch ausfindig gemacht, aber er wollte ihn dann gar nicht mehr zurück. Wenn man wenig Fell hat, dann wird man schon mal von den neuen Hundeeltern schön zugedeckt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. 

Fine wurde zusammen mit ihren anderen drei Geschwistern an einer Mülltonne ausgesetzt gefunden. Leider hatten sie Parvo und nur Fine und Hawaii haben überlebt. Wenn Frauchen arbeiten muss, liegt Fine ganz brav auf ihrem Bettchen und beobachtet, damit Frauchen auch ja alles richtig macht. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. 

Gaja, jetzt Freya wurde zusammen mit ihrer Schwester Campari direkt bei Georgiana am Tierheim ausgesetzt. Gaja hat einen großen Hundefreundeskreis, es wird dem aktiven Mädel also niemals langweilig. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. 

Hilda, jetzt Tilda wurde zusammen mit ihrer Mama Peaches und seinen Geschwistern an einem Bahngleis gefunden. Das Körbchen ist ja zum Glück groß genug, deshalb hat Hilda auch kein Problem es mit der Samtpfote zu teilen. Aber beim Kauknochen hört die Freundschaft auf. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen. 


Futter angekommen

Geschrieben am 23. Februar 2021 08:11 Uhr

 

Das ging nun doch sehr flott: Das Futter ist im Shelter von Rosiorii angekommen ♥♥♥ 4 t Trockenfutter für die 200 Hunde konnten wir dank eurer großen Hilfe, liebe Tierfreunde, als schnelle Starthilfe für die neuen Tierschützer senden. Von den Hunden, den Tierschützern und uns ein ganz herzliches Dankeschön. Ihr seid einfach spitze. Außerdem konnten wir letzte Woche schon 300 kg Welpenfutter dank Rosi und Mike für die Kleinsten im Shelter liefern lassen. Auch an euch ein ganz herzliches Danke.


Aktion Buchhandlung Lieblingsbücher

Geschrieben am 22. Februar 2021 14:56 Uhr

Ein ganz herzliches Dankeschön an Caroline Sänftl von der Buchhandlung „Lieblingsbücher“ in Simbach am Inn für  eine weitere volle Spendendose mit gigantischen 404,87 €!!!! Schon seit einiger Zeit macht sie diese tolle Aktion zugunsten unserer Schützlinge: Bücher, die leichte Mängel aufweisen, dürfen Kunden gegen eine kleine Spende an uns, mitgenommen werden. Natürlich auch vielen herzlichsten Dank an die lieben Spender. Liebe Tierfreunde bitte unterstützt die Geschäfte vor Ort in dieser schweren Zeit. Viele dürfen zwar nicht öffnen, aber zumindest Bestellungen und Abholung anbieten. So auch die tolle Buchhandlung „Lieblingsbücher“ in Simbach. #kauftsdaheim


Dringend, Hahn Rudi sucht ein Zuhause

Geschrieben am 22. Februar 2021 13:29 Uhr

Hahn Rudi, ca 9 Monate, handzahm und sehr anhänglich sucht dringend ein artgerechtes Zuhause mit eigenen Hühnern. Bei Interesse bitte bei uns melden.


Angekommen

Geschrieben am 20. Februar 2021 16:29 Uhr

Hallo liebe Tierfreunde, bei strahlenden Sonnenschein sind wir heute auf dem Tierschutzhof angekommen. Was für ein aufregender Tag, das könnt ihr uns glauben. Natürlich musste nach einem Willkommens-Mahl alles genau inspektiert werden, ist doch logisch. Die nächsten Tagen heisst es für uns erstmal zur Ruhe kommen und sich etwas eingewöhnen. Nur für Agila gab es heute eine „Extrawurst“, sie wurde heute von ihren neuen Frauchens und ihrem Hund Silver (ein früherer Bewohner vom Tierschutzhof) abgeholt und genießt den VIP-Status natürlich in vollen Zügen. Wir anderen machen uns aber auch bald auf die Suche nach unseren Familien bzw ziehen bald aus. So, jetzt wünschen wir euch einen schönen Sonntag, genießt die Sonnenstrahlen.

Joscha, Bub, ca 1 Jahr, ca 55 cm

Fiorella, Mädel, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 35 – 40 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

Amanda, Mädel, 2 Jahre, ca 35 cm

Kolibri, Bub, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 45 – 50 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

Milly, Mädel, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 45 – 50 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

Kermit, Bub, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 35 – 40 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

Mausi, Mädel, 4 Monategeschätzte Endgröße ca 45 – 50 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

Pinguin, bereits vergeben

Selma, bereits vergeben

Agila


Reise beginnt

Geschrieben am 19. Februar 2021 12:16 Uhr

Hallo liebe Tierfreunde, heute Nachmittag ist es soweit, wir dürfen in unseren Bus steigen und machen uns auf die Reise auf den Tierschutzhof. Wir sind schon ganz aufgeregt. Aber bevor wir es in der Aufregung vergessen, wollten wir uns alle noch ganz herzlich bei den lieben Ausreiseköfferchen-Spendern bedanken, die uns dies ermöglicht haben. DANKESCHÖN ♥♥♥ Euch noch einen schönen Freitag, bis morgen.


Futterspender Rosiorii

Geschrieben am 18. Februar 2021 09:55 Uhr

Update: Ihr seid einfach unglaublich, vielen, vielen herzlichsten Dank. Das Geld für die 4 t Futter sind komplett. ♥♥♥♥♥

Vielen herzlichsten Dank an folgende Spender auch im Namen der Hunde von Rosiorri für eure große Unterstützung. Es fehlen noch 0 € für die 4 t Futterlieferung:

  • Simone K. für 15 €
  • Manfred K. für 50 €
  • Karin R. für 50 €
  • Tanja M. für 25 €
  • Karin G. für 50 €
  • Roswitha H. für 25 €
  • Irene W. für 25 €
  • Silke M. für 30 €
  • Dorothea H. für 300 €
  • Birgit und Detlef B. für 30 €
  • Jutta A. für 20 €
  • Michaela T. für 25 €
  • Gabriele und Claus K. für 30 €
  • Verena A. für 30 €
  • Gabi J. für 20 €
  • Kristina M. für 20 €
  • Melanie W. für 20 €
  • Birgit S. für 50 €
  • Karin M. für 30 €
  • Irene und Ulrich W. für 100 €
  • Anton H. für 10 €
  • Margit K. für 100 €
  • Christine und Thomas B. für 100 €
  • Claudia L. für 20 €
  • Mechthild und Johann S. für 100 €
  • Martin N. für 30 €
  • Johannes F. für 50 €
  • Renate L. für 20 €
  • Jutta und Martin K. für 20 €
  • Stephanie K. für 100 €
  • Vanessa M. für 5 €
  • Petra R. für 30 €
  • Miriam B. für 20 €
  • Jennifer L. für 25 €
  • Birgit L. für 40 €
  • Sigrid S. für 100 €
  • Antje N. für 20 €
  • Petra K. für 100 €
  • Daniela S. für 50 €
  • Beate L. für 100 €
  • Selina M. für 20 €
  • Christine und Uwe H. für 100 €
  • Sabine R. für 50 €
  • Elisabeth N. für 50 €
  • Kerstin K. für 25 €
  • Franziska N. für 50 €
  • Susanne M. für 100 €
  • Gerlinde M. für 20 €
  • Alex L. für 200 €
  • Christian S. für 200 €
  • Elisabeth S. für 50 €
  • Gabi M. für 300 €
  • Erika L. für 50 €
  • Kurt H. für 50 €
  • Maria und Johann P. für 50 €
  • Sieglinde W. für 50 €
  • Gabriele E. für 150 €
  • Gabi S. für 20 €
  • Gabriele und Günter S. für 300 €
  • Christa S. für 100 €
  • Elif U. für 30 €

Hilfe für Futter für Rosiori

Geschrieben am 18. Februar 2021 08:38 Uhr

 

 

Liebe Tierfreunde, viele von euch, die uns schon seit Jahren verfolgen, erinnern sich vielleicht noch an unser abruptes, unfreiwilliges Ende der Zusammenarbeit vor 2,5 Jahren mit Frau S., die die Leitung des Rosiorii Shelters in Rumänien hatte (was leider nicht in unserer Entscheidung damals lag). Über alles was damals falsch lief für die Hunde in Rosiorii möchten wir nicht mehr näher darauf eingehen. Auf jeden Fall gibt es jetzt super tolle Neuigkeiten: Es gibt jetzt eine neue Tierheimleitung im Shelter und damit wird sich für die ca 200 Hunde, die teilweise seit Jahren an der Kette hängen oder in dunklen Zwingern sitzen, vieles zum Besseren ändern. Seit ein paar Tagen wird schon alles versucht um das Leben für die Hunde zu erleichtern (u.a. sie bekommen Plastikkörbe, die mit Stroh gefüllt werden, nach und nach soll die ganze Kettenhaltung durch den Bau von Gehegen abgeschafft werden, …). Leider stehen die neuen Tierschützer vor einem ernsten Problem: Die alte Tierheimleitung hat ihnen nur Futter für ein paar Tage da gelassen und alles andere mitgenommen. Wir möchten deshalb als schnelle Starthilfe für die neuen Tierschützer und die Hunde in Rosiorii mit Futter helfen. Dazu benötigen wir aber dringend eure Hilfe, liebe Tierfreunde. Wir haben die Möglichkeit Anfang nächster Woche 4 Tonnen Futter nach Rosiorii liefern zu lassen, das kostet aber insgesamt 4.000 €. Deshalb unsere große Bitte, wer hätte den einen oder anderen Euro für Futter übrig?

Hier unser Spendenkonto: Hunde in Not Pfarrkirchen e. V., IBAN: DE29 7425 0000 0100 5261 77 oder über unser PayPal-Konto: hunde-in-not-pfarrkirchen@gmx.de (Bei PayPal-Zahlungen nutzt bitte die Freund-zu-Freund-Option, sonst fallen Gebühren für uns an. Danke.) Als Verwendungszweck bitte: „Futter Rosiorii“ angeben. Vielen herzlichsten Dank.


« Seite 1, 2, 3 ... 41, »