Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

2022 Juli

Angekommen

Hallo liebe Tierfreunde, wir, die Marmor- und Stracciatella-Gang, ist angekommen! Lustigerweise, sagen unsere neuen Pflegefrauchens, ist Max das Nesthäckchen in der Familie. Wir drei Mädels sind nicht nur größer, sondern haben auch das Sagen bei der Futterschüssel- und Spielzeugwahl. Armer Max, eine Runde Mitleid bitte. Aber mal ehrlich wir sind so ein goldiger, bunter Hundehaufen. ♥♥♥ Und jetzt lassen wir die Bilder sprechen. Euch das draussen wünschen wir einen schönen Sonntag, eure Tami, Merle, Honey und natürlich Max

 

Max, Bub, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 55 – 60 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

 

Tami, Mädel, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 55 – 60 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

 

Merle, Mädel, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 55 – 60 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

 

Honey, Mädel, 4 Monate, geschätzte Endgröße ca 55 – 60 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

 

Reise beginnt

Hallo liebe Tierfreunde, voller Freude können wir euch sagen, dass wir, die Marmor- und Stracciatellagang, uns auf den Weg zum Tierschutzhof gemacht haben. Wir möchten uns auch nochmal ganz herzlich bei all den lieben Ausreiseköfferchen-Spendern bedanken, die uns dies ermöglicht haben. DANKESCHÖN ♥♥♥ Bis morgen, eure Tami, Merle, Honey und Max

Futter für Bosnien

 

Wieder konnten wir mit eurer Hilfe ca 400 kg Hundefutter nach Bosnien zu den Niemandshunden von Bihac senden. Und das Futter wurde bereits sehnlichst erwartet. Leider kommen zur Zeit nicht so viel Futterspenden zusammen wie früher. Der Ukraine-Krieg und die großen Preissteigerungen merken wir leider auch hier. Liebe Tierfreunde, wir freuen uns über jede Dose und jedes Futterpaket, auch wenn es schon offen ist (Trockenfutter) oder abgelaufen. Vielen herzlichsten Dank an all die lieben Spender.

 

Zuhause gefunden

Micha (rechts) wurde ausgesetzt gefunden. Micha`s Lieblingsplatz ist der Wintergarten, wo sie ihr gesamtes Reich überblicken und überwachen kann. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Fina wurde zusammen mit ihren drei Brüdern Jojo, Jamie und Tabaluga von privat bei Georgiana abgegeben. Die Mutterhündin wurde aber zum Glück kastriert. Fina war zu Anfang ein etwas schüchternes Mädel, doch inzwischen zeigt die süße Maus, was in ihr steckt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Jamie wurde zusammen mit seinen drei Geschwistern Jojo, Fina und Tabaluga von privat bei Georgiana abgegeben. Die Mutterhündin wurde aber zum Glück kastriert. Anfangs fand Jamie seinen Pferdefreund etwas gruselig, doch jetzt ist Jamie sogar bei den Ausritten mit von der Partie. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Togo, jetzt Rocky wurde von privat zusammen mit seinen drei Geschwistern Hermine, Flora und Frieda abgegeben. Togo darf sein neues Herrchen, von Beruf Tättowierer, immer mit in die Arbeit begleiten. Dort übernimmt er dann die Qualitätskontrolle. 😉 Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Schoko, jetzt Ronja wurde zusammen mit ihren Geschwistern Harry und Sally ausgesetzt gefunden. Schoko ist einfach ein Schatz und ihre neuen Hundeeltern sind so begeistert von ihr, wie schnell sie alles lernt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Bria hatte einen Besitzer, der aber keine Zeit für sie hatte und sie nur herumstreunen ließ. Irgendwann hatte er dann keine Lust mehr und gab sie ab. Bria ist ein richtiger Feger. Zum Glück gibt es einen Hundefreund in ihrem neuen Zuhause, mit dem sie herumtoben kann. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Ausreiseköfferchen-Spender

Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt. Vielen herzlichsten Dank an all die lieben Spender. ♥♥♥

Vielen herzlichsten Dank für eure liebe Unterstützung auch im Namen der vier Fellnasen. Nachfolgend könnt ihr sehen, wieviele Ausreiseköfferchen schon gepackt wurden:

Honey`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Tanja L. für 1 Ausreiseköfferchen, Karin S. für 10 Ausreiseköfferchen, Nicole K. für 5 Ausreiseköfferchen, Mechthild und Johann S. für 20 Ausreiseköfferchen, Alexandra L. für 4 Ausreiseköfferchen.

Merle`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Carmen und Lothar B. für 6 Ausreiseköfferchen, Stefanie H. für 10 Ausreiseköfferchen, Brigitte H. für 12 Ausreiseköfferchen, Jennifer L. für 10 Ausreiseköfferchen, Alexandra L. für 2 Ausreiseköfferchen.

Tami`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Brigitte H. für 40 Ausreiseköfferchen.

Max`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Nadine P. für 2 Ausreiseköfferchen, Karin G. für 10 Ausreiseköfferchen, Brigitte H. für 28 Ausreiseköfferchen.

Wer hilft beim Ausreiseköfferchen packen?

Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt. Vielen herzlichsten Dank an all die lieben Spender. ♥♥♥

 

 

Hallo liebe Tierfreunde, wir 4 Fellnasen Honey, Merle, Tami und Max in schönster Marmor- und Stracciatellaoptik würden so gerne am Freitag unsere Reise auf den Tierschutzhof antreten. Momentan sind wir im Shelter in Rosiori untergebracht. Was natürlich für Hunde und besonders Hundekinder kein schöner Ort ist. Wir waren insgesamt zu siebt. In einem Straßengraben wurden wir ausgesetzt gefunden. Leider haben drei unserer Geschwister es nicht geschafft. Damit wir am Freitag reisen könnten, bräuchten wir bitte eure Hilfe, liebe Tierfreunde. Jeder von uns braucht 40 Ausreiseköfferchen (ein Ausreiseköfferchen steht symbolisch für 5 €), diese brauchen wir für die Transportkosten und damit  die Grundtierarztkosten (Impfungen, Entwurmungen, Chip, EU-Pass) bezahlt werden können. Jedes einzelne Köfferchen hilft liebe Tierfreunde.

Hier unser Spendenkonto: Hunde in Not Pfarrkirchen e. V., IBAN: DE29 7425 0000 0100 5261 77 oder über unser PayPal-Konto: hunde-in-not-pfarrkirchen@gmx.de (Bei PayPal-Zahlungen wählt bitte die Option Geld an einen Freund senden, sonst fallen Gebühren für uns an. Danke.) Also Verwendungszweck bitte: Ausreiseköfferchen und den Namen der jeweiligen Fellnase angeben. Wenn für eine Fellnase mehr Ausreiseköfferchen als nötig gespendet werden, dann kommt das natürlich einer anderen zugute. Vielen, vielen herzlichsten Dank für eure Hilfe. In einem gesonderten Beitrag listen wir auf wieviele Köfferchen schon zusammen gekommen sind.

Glückliche ehemalige Schützlinge – Sommeredition

Wir freuen uns immer besonders darüber Bilder von unseren ehemaligen Schützlingen zu bekommen. Zu sehen, dass sie ihr trauriges Leben hinter sich gelassen haben und welch glückliches Hundeleben sie jetzt führen dürfen. Dies ist für uns das allerschönste, das Strahlen in ihren Augen zu sehen. Natürlich muss man Tierschutzhunden immer Zeit und Geduld entgegen bringen und es ist nicht immer von Anfang an so harmonisch wie die Bilder vermuten lassen. Denn fast jeder unserer Schützlinge trägt ein kleines oder größeres Päckchen namens Vergangenheit mit sich. Doch bei verständnisvollen, geduldigen, liebevollen Hundeeltern, die nicht gleich erwarten, dass alles „perfekt“ läuft und man auch etwas „Arbeit“ investieren muss, bei denen entstehen dann solche wunderschöne Augenblicke in Fotos festgehalten. Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere lieben Adoptanten. Wir wünschen euch einen schönen Sonntag.

Nako on Board

Buddy (rechts) genießt ein leckeres Eis mit seiner neuen Freundin

Pippi Langstrumpf kühlt sich mal ab

Othello (links): Poolparty mit Freunden

Kari nach ihrem ersten Schwimmerfolg

Murmel geht mal Kneippen

Morgensport

Bevor es wieder richtig heiß wird, machen Daisy, Luna, Sonja, Katja und Lenny noch etwas Morgensport. ♥♥♥ Alle Fünf warten noch auf ihr Glück.

Die Drei von der Tankstelle

Die Drei von der Tankstelle (Lenny, Luna und Sonja) stehen schon in den Startlöchern für ein richtiges Sommer-Wochenende. Alle drei Fellnasen wünschen sich noch eigene Familien.

Lenny, ein richtiger Charmeur, sucht ein Zuhause

 

Rasse: Mischling                         Geschlecht: männlich                           Alter: geboren ca 01.02.2022

Größe: geschätzte Endgröße ca 50 – 55 cm (Die geschätzte Endgröße, die angegeben ist,  ist völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.)

Charakter: neugierig; verspielt; sehr verschmust und menschenbezogen, lebhaft, intelligent; gelassen, verträglich mit Artgenossen und mit Katzen

Video zu Lenny: https://www.youtube.com/watch?v=wXXsG-9TGv4

Schutzgebühr 345 €

Haben Sie Interesse an Lenny? Dann hätten wir eine Bitte vorab: Füllen Sie bitte unseren Selbstauskunftbogen aus: https://www.hunde-in-not-pfarrkirchen-ev.de/selbstauskunft/ (Leider kommt es ab und zu vor, dass die Selbstauskunft nicht bei uns ankommt. Falls wir uns nicht nach 2 Tagen nach Absenden der Selbstauskunft gemeldet haben, bitten wir Sie einmal nachzufragen. Danke.) oder hier gibt es die Selbstauskunft auch zum Downloaden: https://www.hunde-in-not-pfarrkirchen-ev.de/downloads/

Besuchszeit: Momentan sind Besuche nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich

← Older
1 2