Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

2020 Juli

Reise beginnt

Wenn Bärchen reisen: Heute ist unser großer Tag, am Nachmittag geht unsere Reise in eine bessere Zukunft los. Doch vorher möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen lieben Ausreiseköfferchen-Spendern bedanken, die uns diese Chance auf ein glückliches Hundeleben ermöglicht haben. DANKESCHÖN!!!! Wie gewohnt, werden ihr dann morgen von uns hören bzw sehen, eure Bärchenfamilie Peaces, Buddha, Mambo, Gandalf, Tulpe, Hilda, Parvati und Sumo und Einzelbärchen Balou

Fußpflege

Malte: Fußpflege muss sein! 😉

Spendenflohmarkt

Unsere Facebook-Gruppe „Spendenflohmarkt Hunde in Not Pfarrkirchen“ ist schon sehr erfolgreich gestartet. Es gibt immer tolle, verschiedenste Sachen zu ersteigern: für Kinder, Erwachsene, Selbstgemachtes, Bücher, für Tiere, … Wir würden uns freuen, wenn ihr auch beitretet, mitmacht und uns somit helft, in der Zeit von Corona unsere Ausgaben zu stemmen. Vielen Dank. Link zur Gruppe: https://www.facebook.com/groups/653192438560614/

Zuhause gefunden

Neptun, jetzt Samba und Aisha, jetzt Salsa, das Geschwisterpaar durfte zusammen in ihr neues Zuhause ziehen. Ihre Mama Cher brachte ihre Kinder bei einem verlassenen Hof auf die Welt. Als die neuen Eigentümer die Hundefamilie fand, musste sie weg. Die beiden Geschwister sind ein tolles Team, auch wenn man mit zwei Junghunden doppelt aufpassen muss, das sie keinen Unsinn anstellen. Aber gleichzeitig ist es so schön zu sehen, wie sie sich zusammen beschäftigen und spielen. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zukunft.

Jeremy rettete Georgiana zusammen mit seinem Bruder aus der rumänischen Tötungsstation Codlea. Die Familie, die Jeremy adoptiert hat, sind sehr glücklich mit ihrem großen Hundebuben. Und Jeremy findet es auch super, besonders auch der große Garten, wo es viel zu entdecken gibt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zukunft.

Suna, jetzt Hope wurde an einem Bahngleis mit einem völlig zerquetschten Vorderbein gefunden. Das Vorderbein konnte leider nicht mehr gerettet werden. Als dem kleinen schüchternen Mädel ist eine selbstbewusste freche Hundedame geworden. Die immer an der Seite von ihrer großen Hundefreundin ist. Die beiden sind schon ein lustiges Paar. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zukunft und vielen herzlichsten Dank, dass ihr einem Handicup-Hund ein Zuhause geschenkt habt.

James Bond, jetzt Jimmy sollte zusammen mit seiner Schwester Snow in der Tötung abgegeben werden. James Bond ist ein sehr intelligenter Hund und ist ein richtiger Tricks-Künstler. Seine neuen Hundeeltern sind so begeistert von ihrem Agenten. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zukunft.

Tiffany, jetzt Mia war ein eine Handvoll Hund mit starker Räude als sie ausgesetzt gefunden wurde. Tiffany ist so ein schlaues Mädel und liebt ihr Frauchen über alles. Besonders wild geht es zu, wenn ihr Hundefreund Miko (ehemals Vivaldi, auch ein Schützling von uns) zu Besuch kommt. Da wird gespielt, herum geflitzt und sich gebalgt, das man nur so staunen kann. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zukunft.

Beetle, jetzt Eddy wurde zusammen mit seinen Geschwistern als Welpen von einem Schäfer bei Georgiana abgegeben. Obwohl Beetle einer der schüchternen war, war es für seine Hundeeltern sofort klar, dass er ihre Fellnase ist. Jetzt begleitet er seine Hundeeltern auch schon auf Berg- und Wandertouren und ist so eine lustige, fröhliche Fellnase geworden. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zukunft.

Ausreiseköfferchen-Spender

Vielen, vielen herzlichsten Dank an alle lieben Spender. Alle Ausreiseköfferchen sind für die Fellnasen gepackt. ♥♥♥

Vielen lieben Dank für eure große Unterstützung. Nachfolgend könnt ihr sehen, wieviele Ausreiseköfferchen für die Fellnasen schon gepackt wurden:

Peaches Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Anke W. für 40 Ausreiseköfferchen.

Buddha`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an die Firma Eichhorn Lackierungen für 30 Ausreiseköfferchen, Sascha B. für 10 Ausreiseköfferchen.

Mambo`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Ursula S. für 4 Ausreiseköfferchen, Hans S. für 4 Ausreiseköfferchen, Christa S. für 10 Ausreiseköfferchen, Charlotte M. für 10 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 12 Ausreiseköfferchen.

Hilda`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Erika L. für 5 Ausreiseköfferchen, Jutta A. für 5 Ausreiseköfferchen, Christa S. für 20 Ausreiseköfferchen, Charlotte M. für 10 Ausreiseköfferchen.

Parvati`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Mechthild und Johann S. für 20 Ausreiseköfferchen, Christa S. für 20 Ausreiseköfferchen.

Tulpe`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Anke W. für 20 Ausreiseköfferchen, Christine und Uwe H. für 20 Ausreiseköfferchen.

Sumo`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Karin G. für 10 Ausreiseköfferchen, Birgit S. für 3 Ausreiseköfferchen, Daniela S. für 10 Ausreiseköfferchen, Charlotte M. für 10 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 7 Ausreiseköfferchen.

Gandalf`s Ausreieköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Angelika W. für 10 Ausreiseköfferchen, Alex L. für 10 Ausreiseköfferchen, Claudia B. für 10 Ausreiseköfferchen und Beate L. für 10 Ausreiseköfferchen.

Balou`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Agatha C. für 20 Ausreiseköfferchen und Alex L. für 20 Ausreiseköfferchen.

Wer hilft beim Ausreiseköfferchen packen?

Vielen, vielen herzlichsten Dank an alle lieben Spender. Alle Ausreiseköfferchen sind für die Fellnasen gepackt. ♥♥♥

Hallo liebe Tierfreunde, wir sind`s die Bärchenfamilie, das sind Mama Peaches mit ihren sieben Kindern Sumo, Hilda, Buddha, Mambo, Parvati, Tulpe und Gandalf und wir würden uns so gerne diese Woche Freitag auf die Reise machen. Ach ja, apropos Bärchen, Balou (der Bär) ist zwar nicht mit uns verwandt, möchte aber auch am Freitag zu seiner Pflegemama Jamie reisen. Sie war bei Georgiana zu Besuch und hat sich als Pflegemama angeboten, bis er ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 

 

Mama Peaches hat ihre sieben Bärenkinder bei einem Zuggleis zur Welt gebracht. Und als sie alt genug waren um auf tapsigen Pranken, die Welt zu erkunden, schwebten sie natürlich in Lebensgefahr. Georgiana erfuhr von ihnen und nahm sie bei sich auf. Peaches hat übrigens schon ein Zuhause, sie darf zu Anke (Mama von Jamie), die Peaches bei ihrem Besuch bei Georgiana kennengelernt hat.

Balou rettete Georgiana vor einem Jahr aus der rumänischen Tötungsstation Codlea und seitdem wartet er schon. Doch dies soll sich nun ändern.

Doch unsere baldigen Pflegefrauchens bräuchte bitte eure liebe Hilfe, denn ohne euch schaffen sie es nicht. Jede von uns Fellnase braucht 40 Ausreiseköfferchen a 5 €, diese brauchen wir für die Transportkosten und damit  die Grundtierarztkosten (Impfungen, Entwurmungen, Chip, EU-Pass, Kastration, wenn vom Alter her möglich) zu bezahlen. Jedes einzelne Köfferchen hilft liebe Tierfreunde.

Hier unser Spendenkonto: Hunde in Not Pfarrkirchen e. V., IBAN: DE29 7425 0000 0100 5261 77 oder über unser PayPal-Konto: hunde-in-not-pfarrkirchen@gmx.de (Bei PayPal-Zahlungen nutzt bitte die Freund-zu-Freund-Option, sonst fallen Gebühren für uns an. Danke.) Also Verwendungszweck bitte: Ausreiseköfferchen und den Namen der jeweiligen Fellnase angeben. Wenn für eine Fellnase mehr Ausreiseköfferchen als nötig gespendet werden, dann kommt das natürlich einer anderen zugute. Vielen, vielen herzlichsten Dank für eure Hilfe. In einem gesonderten Beitrag listen wir auf wieviele Köfferchen schon zusammen gekommen sind.

 

Freudensprünge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Voller Freude begrüßt unsere Artemis das Wochenende. Wir wünschen euch allen noch einen schönen Sonntag.

🆘🆘🆘Notfall: Irina❗️❗️❗️🆘🆘

Update: Irina ist zu einem sehr lieben Frauchen und Hundebub gezogen. Bitte Daumen drücken, dass alles klappt.

Kleines Hundekind Irina, 5,5 Monate, momentan ca. 28 cm Schulterhöhe sucht dringend eine Pflegestelle oder Endplatz: Irina kam mit ihren drei Geschwistern von einem Freikauf zu uns. Sie wurden zusammen mit ihrer Mutter isoliert gehalten. Zwei Geschwister haben Irina stark gemobbt, zusätzlich setzt Irina der Tierheimstress sehr stark zu. Irina ist die einzige, der drei Geschwister, die so schüchtern ist. Zwei Geschwister sind sehr selbstbewusst und sehr verschmust und aufgeschlossen, die dritte Schwester ist inzwischen schon aufgeschlossen und neugierig. Nur Irina versteckt sich sofort, sobald sie einen Menschen sieht. Sie ist aber kein Angstbeisser oder Panikhund, man kann sie hochheben und sie im Arm halten. Bei uns im Tierheim kommt Irina überhaupt nicht klar, sie spielt zwar mit den anderen Hunden, aber sobald es lauter wird, versteckt sie sich wieder. Deshalb suchen wir ganz dringend für das kleine Hundekind eine erfahrene Pflegestelle oder evtl sogar ein Zuhause. Wichtig für Irina ist ein ruhigeres Zuhause ohne Kinder (bzw nur Kinder im Jugendalter, die nichts vom Hund erwarten und seine Privatspähre lassen), am besten Haus mit sicher eingezäunten Garten (wobei man sie am Anfang nur angeleint in den Garten lassen kann) in einem ländlichen Umfeld oder Stadtrand. Ein großer Vorteil wäre ein souveräner, lieber Zweithund an dem sie sich orientieren kann. Bitte wer gibt Irina eine Chance?

Aufstellung

Jackson, Gin und Lilu: „Alle Mann, äh Hunde aufstellen zum Fotoshooting.“

Jolly, Malte, Lucinda und Calla / Gibson, Tokio, Britta und Romina: „Nee, nicht heute, wir schlafen lieber noch eine Runde, damit wir ausgeschlafen sind für die ersten Besucher.“

 

 

Fotos neue Schützlinge

So liebe Tierfreunde, da es gestern auf dem Video ganz schön wuselig zu ging, heute mal uns 16 neuen Fellnasen im Standbild. Damit ihr auch schön unsere ganzen Namen auswendig lernen könnt 😉 Unser Frühstück haben wir schon ganz brav um 7 Uhr serviert bekommen, deshalb ignoriert bitte auf den Fotos die „etwas“ kugeligen Bäuchlein. Aber das ist alles Welpenspeck 😉 Wir wünschen euch einen schönen Sonntag. P.S. Die geschätzten Endgrößen, die angegeben sind,  sind völlig ohne Gewähr und es kann Überraschungen in beide Richtungen (größer oder kleiner als die geschätzte Endgröße) geben.

 

Tika, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 55 cm                Jamaika, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca. 35 cm

 

Calla, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 45 – 48 cm       Romina, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 45 cm

 

Delhi, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 45 cm    Gin, Bub, 4 Monate, Endgröße ca 55 – 60cm

 

Lucinda, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 35 cm     Jolly, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 35 – 40 cm

 

Macki, Bub, 4,5 Monate, Endgröße ca 55 – 60 cm         Malte, Bub, 4 Monate, Endgröße ca 35 – 40 cm

 

Tokio, Bub, 4 Monate, Endgröße ca 45 – 50 cm     Kaktus, Bub, 4 Monate, Endgröße ca 55 – 60 cm

 

Lilu, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 55 cm          Britta, Mädel, 4 Monate, Endgröße ca 35 – 40 cm

 

Gibson, Bub, 4 Monate, Endgröße ca 45 – 50 cm     Jackson, Bub, 4 Monate, Endgröße ca 55 – 60 cm

← Older
1 2 3