Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

2019 Oktober

Hilfe für Georgiana

Der Winter naht. Und in Rumänien heißt das Eiseskälte von teilweise  -30 Grad und Unmengen an Schnee. Bei unserem Besuch bei Georgiana fielen uns die vielen maroden, unisolierten Hundehütten auf, die kaum Schutz vor den Witterungsbedingungen bieten. Mithilfe der großen Unterstützung von Petra und Helmut konnten wir Georgiana mit 30 doppelwandigen, isolierten Hundehütten unterstützen. Ein ganz, ganz großes Dankeschön für Eure großartige Hilfe, liebe Petra und Helmut.

 

Das eine Shelter ist überall betoniert, es gibt nirgends weiche Schlafmöglichkeiten. Natürlich kann man leider keine Decken auslegen, die Hunde würden sie nur kaputt machen, verschmutzen und zum Spielen herum zerren. Für fast 200 Hunde einfach unmöglich. Als wir vor kurzem bei Georgiana waren brachten wir ihr sechs Hundeliegen mit, um zu sehen, wie die Hunde sie annehmen. Voller Begeisterung nutzten sie sofort die weiche Schlafmöglichkeit. Besonders für die alten Hunde sehr wichtig. Christa, eine liebe Tierfreundin, spendierte weitere 10 Hundeliegen, die letzte Woche bei Georgiana eingetroffen sind. Auch dir liebe Christa vielen herzlichsten Dank für deine Hilfe.

 

Zuhause gefunden

Tango fand Georgiana auf der Straße herum irrend. Der fröhliche, offene Hundebub eroberte sofort das Herz seiner neuen Familie. Er genießt es so sehr zu kuscheln, am liebsten sitzt er dabei auf dem Schoß. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Praline übernahmen wir von Georgiana, die das kleine Mädel auf der Straße fand. Praline durfte zu einem sehr lieben Paar ziehen. Die eigentlich wegen einem anderen Hund bei uns angefragt haben, aber als die süße Maus kennenlernten war es um sie geschehen. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Cosima, jetzt Lilly wurde zusammen mit ihrer Schwester Asia als kleine Welpen in einem Karton ausgesetzt. Zum Glück wurden sie gefunden. Jetzt ist Cosima bei einem sehr lieben Paar eingezogen, die mit ihrem frechen kleinen Mädel sehr viel Spaß zusammen haben, egal ob im Wasser planschen, ihre vielen neuen Hundefreunde treffen oder Wühlmaus spielen. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Mary Poppins, jetzt Nelly wurde von Georgiana aus der rumänischen Tötungsstation Codlea gerettet. Die verschmuste, fröhliche Hundeomi hat einen Traumplatz finden dürfen. Eine ältere Dame, die an einem Hof mit zwei Wohnhäusern lebt, wo noch eine andere Dame lebt. Sozusagen ist der Drei-Mädels-Haushalt jetzt komplett. Ach ja und ein paar Katzen gehören auch noch zur Familie. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Asia, jetzt Susi wurde zusammen mit ihrer Schwester Cosima als kleine Welpen in einem Karton ausgesetzt. Zum Glück wurden sie gefunden. Die kleine Asia ist sehr glücklich bei ihrer neuen Familie. Die Tochter und sie sind beste Freundinnen. Und auch wenn Asia mal wieder ihr Schuhsammeltrip überfällt, lieben sie ihr kleines Mädel über alles. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Abba, jetzt Campari ist die Tochter von Ajana. Ajana retteten wir zusammen mit ihren sechs Kindern von der Kette, wo Ajana schon ihr ganzes Leben bei einem Alkoholiker verbrachte. Abba durfte als letzte der Geschwister ausziehen zu einem sehr lieben Paar. Auch wenn es Abba ihrem Frauchen und Herrchen nicht ganz leicht macht, käme es für sie niemals in Frage ihr Mädel zurück zu geben. Mit Rat sind wir immer an ihrer Seite. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Pretty und Penelope übernahmen wir von einem bulgarischen Tierheim. Sie warteten dort schon seid Welpen an. Die beiden Schwestern haben das große Los gezogen. Man kann sagen, dass sie fast zusammen in ein Zuhause finden durften. Pretty, unser sehr schüchternes Mädel, wurde von einem sehr lieben Ehepaar adoptiert. Und Penelope wurde von deren Tochter und ihrem Mann adoptiert. Die Beiden sehen sich also fast täglich. Wir können das Glück der Beiden gar nicht fassen und natürlich wünschen wir euch allen eine lange glückliche Zeit zusammen.

Ankunft neue Schützlinge

 

Pünktchen                                                                   Emilia

So die lange Fahr liegt hinter uns und jetzt kann der Spaß hier am Tierschutzhof beginnen. Nach einer Stärkung ging es heute so richtig ab, das können wir euch sagen. Kein Spielzeug war vor uns sicher und nach kurzen Zwischenstops zum Streicheleinheiten abholen, ging es schon wieder weiter. Auf jeden Fall werden wir heute Nacht todmüde in unseren kuschligen Körbchen und Betten das erste Mal gemütlich die Nacht durchschlafen, bevor es morgen mit neuer Energie weiter geht. Die Schneeflocken-Familie, Maggie und Karamba wünschen euch einen schönen erlebnisreichen Sonntag.

 

Mama Hedwig                                                    Pünktchen, Emilia, Gretchen und Fernando

 

Santino                                                                        Fernando

 

Gretchen                                                                         Kismet

 

Maggie                                                                       Karamba

On the road

Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt. Vielen herzlichsten Dank für Eure große Unterstützung. ♥♥

On the road: Hedwig mit ihren sieben Punkte-Kindern, die kleine freche Karamba und die süße Maggie haben sich auf die Reise gemacht. Fast alle Fellnasen konnten danke lieber Spender ihre Ausreiseköfferchen packen. Nur Gretchen und Emilia fehlen insgesamt noch 18 Ausreiseköfferchen. Vielleicht finden sich für die Zwei noch ein paar Kofferpacker. Wir würden sie zwar deshalb nie zurück lassen, doch auf Dauer könnten wir nicht so weiter machen. Aufs herzlichste bedanken wir und die Fellnasen uns bei allen Spendern, die bereits so großartig beim Packen geholfen haben. Morgen berichten wir natürlich wieder von der Ankunft unserer neuen Schützlinge.

Petition „Stoppt Tierversuche an der LPT“

 
Die aktuellen Recherchen der SOKO Tierschutz und Cruelty Free International zum Laboratory of Pharmacology (LPT) zeigen erneut in schrecklichen Bildern und Videoaufnahmen, dass Tiere gequält und misshandelt werden. Tierquälerei im Namen der Forschung. Misshandlung wehrloser Lebewesen als Testobjekte für Industrie- und Landwirtschaftschemikalien. Das LPT ist ein Versuchslabor in dem rund 12.000 Tiere (darunter Beagle, Affen, Katzen und Kaninchen) systematisch gequält und missbraucht werden. Somit ist es eines der größten Tierversuchslabore der EU.
 

Ausreiseköfferchen-Spender

Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt. Vielen herzlichsten Dank für Eure große Unterstützung. ♥♥

Karamba`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Nicole H. für 2 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Gerlinde und Rudi M. für 10 Ausreiseköfferchen, Alex L. für 24 Ausreiseköfferchen.

Maggie`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Karin G. für 10 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Christa S. für 20 Ausreiseköfferchen, Selina M. für 3 Ausreiseköfferchen, Agatha C. für 3 Ausreiseköfferchen.

Hedwig`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Claudia B. für 10 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Diana Z. für 6 Ausreiseköfferchen, Agatha C. für 20 Ausreiseköfferchen.

Pünktchen`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Beate L. für 10 Ausreiseköfferchen, Eireen F. für 4 Ausreiseköfferchen, Wolfgang H. für 10 Ausreiseköfferchen, Agatha C. für 12 Ausreiseköfferchen.

Santino`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Mechthild und Johann S. für 20 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Alex L. für 16 Ausreiseköfferchen.

Emilia`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Monika B. für 6 Ausreiseköfferchen, Carmen und Lothar B. für 5 Ausreiseköfferchen, Sarah S. für 2 Ausreiseköfferchen, Johanna H. für 6 Ausreiseköfferchen, Charlotte M. für 10 Ausreiseköfferchen, Christine und Uwe H. für 7 Ausreiseköfferchen.

Fernando´s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Helga S. für 36 Ausreiseköfferchen.

Gretchen`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Jutta A. für 4 Ausreiseköfferchen, Helga S. für 4 Ausreiseköfferchen, Anja B. für 4 Ausreiseköfferchen, Antje N. für 3 Ausreiseköfferchen, Charlotte M. für 10 Ausreiseköfferchen, Christine und Uwe H. für 11 Ausreiseköfferchen.

Kismet`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Iris und Viktor G. für 3 Ausreiseköfferchen, Angelika W. für 3 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Christine und Uwe H. für 20 Ausreiseköfferchen, Claudia B. für 10 Ausreiseköfferchen.

Artus Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Sieglinde K. für 6 Ausreiseköfferchen, Detlef und Birgit B. für 3 Ausreiseköfferchen, Gabi M. für 4 Ausreiseköfferchen, Ursula S. für 2 Ausreiseköfferchen, Agatha C. für 15 Ausreiseköfferchen, Christian S. für 10 Ausreiseköfferchen.

Wer hilft beim Packen?

Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt. Vielen herzlichsten Dank für Eure große Unterstützung. ♥♥

 

Hallo liebe Tierfreunde, ich bin es die kleine Karamba. Ich bin eine richtig kleine Kämpferin und habe es jetzt faustdick hinter meinen kleinen Öhrchen. Aber das ist auch gut so, sonst hätte ich wahrscheinlich nicht überlebt. Ich wurde per Zufall (oft ist es so das nur der Zufall über unsere kleinen Leben entscheidet) in einem Müllcontainer gefunden. Leider ist es ganz und gebe, dass man uns Welpen einfach wie Abfall im Müll entsorgt. So ein kleines Häuflein Elend war ich, aber das hat sich schnell geändert. Ich bin zwar immer noch nicht sehr groß, aber oho und ich würde gerne am Freitag zu meiner Reise auf den Tierschutzhof aufbrechen, um da etwas Leben in die Bude zu bringen. Aber ich würde nicht alleine reisen.

Auch die kleine Maggie, 8,5 Monate jung, würde mich gerne begleiten. Sie wurde völlig abgemagert und verfilzt auf der Straße herum irrend entdeckt, beinahe wäre sie noch von einem Auto angefahren. Nach einer Stunde konnte sie zum Glück gesichert werden. Inzwischen geht es ihr sehr gut und sie möchte sich auf die Suche nach Hundeeltern machen, die eine sehr anhängliche Klette zu schätzen wissen.

 

 

 

 

Und dann wäre da auch noch Hedwig mit ihren sieben Kindern. Könnt ihr euch noch an sie erinnern? Ende Juli berichteten unsere baldigen Pflegefrauchens von ihr. Hedwig lebte bei Zigeunern und hatte wirklich kein schönes Leben. Auch auf Drängen von Georgiana hin, ließen sie Hedwig nicht kastrieren und sie bekam natürlich Babys. Es waren ihre Ersten. Sie hatte keine Milch mehr und der Vater der Zigeunerfamilie wollte die Welpen ertränken oder seinen Kindern zum „Spielen“ geben. Zigeuner sind oft schrecklich zu Tieren, sogar Kinder. Als wir Georgiana zugesicherten, dass wir alle Kosten für die Familie übernehmen und sie, wenn sie alt genug sind, zu uns kommen dürfen, nahm sie die Familie bei sich auf. Und es war wirklich sehr knapp für die Familie. Drei der Welpen hatten es nicht geschafft. Doch jetzt ist aus der kleinen abgemagerten Hundefamilie, acht wunderschöne, aufgeweckte, fröhliche Fellnasen geworden, die jetzt endlich die Sonnenseite des Lebens kennenlernen möchten.

Doch ohne eure Hilfe schaffen es unsere baldigen Pflegefrauchens nicht. Jeder von uns braucht 40 Ausreiseköfferchen a 5 €, diese brauchen sie für die Transportkosten und um für uns die Grundtierarztkosten (Impfungen, Entwurmungen, Chip, EU-Pass) zu bezahlen. Jedes einzelne Köfferchen hilft liebe Tierfreunde.

Hier das Spendenkonto: Hunde in Not Pfarrkirchen e. V., IBAN: DE29 7425 0000 0100 5261 77 oder über unser PayPal-Konto: hunde-in-not-pfarrkirchen@gmx.de (Bei PayPal-Zahlungen nutzt bitte die Freund-zu-Freund-Option, sonst fallen Gebühren für uns an. Danke.) Also Verwendungszweck bitte: Ausreiseköfferchen und den Namen der jeweiligen Fellnase angeben. Wenn für eine Fellnase mehr Ausreiseköfferchen als nötig gespendet werden, dann kommt das natürlich einer anderen zugute. Vielen, vielen herzlichsten Dank für eure Hilfe. In einem gesonderten Beitrag listen wir auf wieviele Köfferchen schon zusammen gekommen sind.

Kuschligen Sonntag

Akari, Micky und Elena wünschen euch einen kuschligen Sonntag.

Sofi hat endlich ihr Glück gefunden

Für uns und natürlich besonders für Sofi war gestern ein ganz besonderer Tag, nach fast einem Jahr des Wartens: Wir durften den festen Vermittlungsvertrag machen und Sofi in ihrem neuen Zuhause besuchen. Es war für uns so ein glückliches Erlebnis zu sehen, wie sehr Sofi ihr neues Leben in ihrer Familie genießt. Gemütlich in ihrem einem von mehreren Körbchen zu kuscheln, so viele Streicheleinheiten wie sie will zu bekommen und tolle Spaziergänge zu machen. Sie darf überall mit dabei sein und ist auch niemals alleine zu Hause. Liebe Sofi und Familie wir wünschen euch eine ganz lange glückliche Zeit zusammen und vielen lieben Dank, dass ihr Sofi bei euch aufgenommen habt.

Unsere lustige Elbie

So sehr freut sich Elbie über Besuch. Und noch viel mehr sehnt sie sich nach einem liebevollen Zuhause. Mehr Infos über Elbie findet ihr hier:

https://www.hunde-in-not-pfarrkirchen-ev.de/skills/vermittlung/

← Older
1 2 3