Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

2020 April

Gitterboxen für Georgiana

Da wir leider, aus bekannten Gründen, im Mai nicht zu Georgiana fahren können, standen die Gitterboxen, die sie so dringend braucht, bei uns. Doch das tolle Transportunternehmen, mit dem unsere Hunde immer reisen, hat sich bereit erklärt, die vier großen Gitterboxen mit zurück nach Rumänien zu nehmen. Gestern sind sie bei Georgiana angekommen und wurde gleich von den nächsten 7 gefundenen Welpen besetzt. Ein ganz herzliches Dankeschön an Road Trip to happiness für Eure Hilfe. Und natürlich vielen lieben Dank an die Spender der Käfige.

Bonita wartet noch immer auf ihr Glück

auf Pflegestelle in 94086 Bad Griesbach

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter: geboren ca 05.06.2019
Größe: momentan ca. 55 cm
Gesundheit: 4dx-Test: getestet auf Filarien, Ehrlichiose, Anaplasmose, Lyme-Borreliose, Ergebnis: negativ
Charakter: verspielt, lustig, neugierig, noch vorsichtig bei Fremden und Neuem, verträglich mit Artgenossen und Katzen, geht sehr gut an der Leine, fährt brav Auto, nicht zu Kleinkindern, da zu sensibel

Hallo, ich bin Bonita. Ich bin ein ganz besonders charmantes Mädel mit einer derzeitigen Schulterhöhe von ca. 55 cm und einem Gewicht von ca. 25 kg. Anfänglich bin ich Fremden gegenüber etwas vorsichtig und wenn mir etwas kritisch erscheint, gehe ich dem erst einmal lieber aus dem Weg. Aber da ich auch sehr neugierig bin, pirsche ich mich dann doch hin – vor allem, wenn ich dabei mit leckeren Guttis unterstützt werde Ich bin eine ganz feinfühlige Maus und wenn Ihr einen Draufgänger oder Rambo sucht, dann passe ich wohl eher nicht zu Euch, aber wenn Ihr eine liebevolle Schmusebacke wollt, mit der man auch viel Spaß haben kann, dann bin ich die ideale Fellnase. Generell bin ich sehr aufgeweckt und stets für lustigen Späße zu haben. Ich vertrage mich mit allem und jedem; ob Rüde oder Hündin, ob Katze, Pferd oder Pony. Kinder sollten in meinem neuen Zuhause nicht sein, oder nur ruhige, große Kinder, da ich sehr sensibel bin. Mittlerweile gehe ich auch schon schön an der Leine und steige auch schon freiwillig ins Auto, weil wir dann ja wegfahren und ich wieder etwas Neues entdecken darf. Autos und andere Fahrzeuge beeindrucken mich recht wenig; fremden Leuten gegenüber bin ich ziemlich neutral. Wichtig wäre für mich einen souveränen Kollegen an meiner Seite zu haben, der mir Sicherheit gibt, mit dem ich spielen kann und an dem ich mich orientiere. Das hilft mir sehr. Ich wünsche mir so sehr liebe, geduldige Menschen, die mich so lieben wie ich bin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Futter herrichten

Hallo liebe Tierfreunde, hier sind die Fellnasen vom Tierschutzhof. Momentan ist es ja etwas ruhiger bei uns, keine Gassigeher kommen vorbei, wegen so etwas namens Corona. Aber wir haben trotzdem noch einiges zu tun: Hier könnt ihr uns sehen, wie wir unserem Frauchen 2 (Tanja) beim Futter herrichten, beaufsichtigen. Sie muss das Fleisch für unsere Neuzugänge kleiner schneiden. Also so ein Käse, finden wir, wir hätten mit den größeren Stücken keinerlei Probleme. Leider macht es Frauchen 2 sehr gewissenhaft und es fällt nichts neben dem Eimer. Naja, dann warten wir halt noch bis Abends. Euch wünschen wir einen schönen Sonntag, eure Fellnasen.

Spendenflohmarkt-Gruppe

Liebe Tierfreunde, in Corona-Zeiten haben es gerade Tierschutzvereine wie wir sehr schwer. Unter anderem entfällt dieses Jahr auch das Altstadtfest in Pfarrkirchen und damit unsere große Tombola, die eine riesige Hilfe immer war um unsere laufenden Kosten zu stemmen. Deshalb haben wir uns gedacht, wir gründen eine Facebook Spendenflohmarktgruppe. Und das sieht so aus: Jeder von euch hat bestimmt etwas Neues oder gut erhaltenes rumstehen, liegen, dass er nicht mehr benötigt oder etwas selbstgemachtes, das er spenden möchte. Diesen Artikel könnt ihr dann in unserer Facebook-Gruppe „Spendenflohmarkt Hunde in Not Pfarrkirchen“ einstellen, die Auktion läuft dann eine Woche und der Höchstbietende gewinnt. Oder falls ihr nichts habt zum Einstellen, vielleicht findet ihr etwas, für das ihr bieten möchtet. Auf jeden Fall würden wir uns riesig freuen, wenn ihr unserer neuen Facebookgruppe beitretet und uns bzw unsere Schützlinge untersützt: https://www.facebook.com/groups/653192438560614/

Vielen herzlichsten Dank.

Mischa wünscht sich endlich ein Zuhause

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich, kastriert
Alter: geboren ca März 2010
Größe: ca 50 cm
Gesundheit: 4dx-Test: getestet auf Filarien, Ehrlichiose, Anaplasmose, Lyme-Borreliose, Ergebnis: negativ
Charakter: neugierig, sehr verschmust, sehr menschzenbezogen, gelassen, ausgeglichen, ruhig, verträglich mit Artgenossen, mit Katzen muss getestet werden

Hallo liebe Tierfreunde, ich bin die süße, verschmuste Hundeomi Mischa. Fast mein ganzes Leben warte ich nun schon darauf einmal ein liebevolles Zuhause zu haben. Mein bisheriges Leben verbrachte ich in einem Zwinger. Nachdem mein Besitzer verstorben war, musste ich weg und so kam ich dann auf den Tierschutzhof. Momentan sehe ich noch etwas zerrupft aus, leider hat da mein Vorbesitzer nicht viel getan und zum Hundefrisör kann ich momentan leider nicht wg Corona, sagen meine Pflegefrauchens. Doch fast jeden Tag verliere ich durch meine Pflegefrauchens ein bisschen von meinem überschüssigen Flaum. Ich bin ein sehr ruhiges, sanftes Hundemädel. Ruhig, klar, schon wegen meinem Alter, aber sanft, weil ich einfach von meinem Charakter so bin. Ich dränge mich nicht auf und bin auch nicht stürmisch. Streicheleinheiten genieße ich so sehr. Natürlich muss ich noch ein paar Sachen lernen, habe ich ja noch nie in einem Haus gelebt. Aber auch wenn ich schon eine Hundeomi bin, kann ich noch Neues lernen, lasst euch da nicht täuschen. Ansonsten würde ich mir ein liebevolles, ruhiges Zuhause (am besten ebenerdig, Haus mit Garten) bei Hundeeltern wünschen, die mir noch schöne Jahre voller Liebe und Geborgenheit schenken.

Schnauzy

Schnauzy, Bub, 7 Monate: „Willst du mit mir spielen?“

Abschied von Nelly

Nur so kurze Zeit ist dir bei uns geblieben, liebe Nelly. Gestern mussten wir von unserer Nelly, 12 Jahre Abschied nehmen. Nelly kam vor ein paar Monaten zu Georgiana, sie hat ihr ganzes Leben nur in einem Zwinger in einem Hinterhof verbracht. Der Besitzer verstarb und Nelly musste weg. Bei Georgiana stellte sich heraus, das Nelly Krebs im Endstadium hat. Vor einem Monat durfte Nelly zu uns reisen, damit sie zumindest einmal in ihrem Leben Liebe, Wärme und Geborgenheit in einem richtigen Zuhause erleben durfte. Nelly war so ein sanftes, verschmustes, fröhliches Hundemädel, immer schwanzwedelnd vor Freude. Nur einen Monat blieb ihr bei uns, bis der Krebs gewann. Wir werden dich so vermissen liebe Nelly.

So reisen unsere Hunde

Liebe Tierfreunde, viele interessiert bestimmt, wie kommen die Hunde von Georgiana zu uns. Wir arbeiten da mit einem sehr tollen Transportunternehmen für Hunde zusammen, Road trip to happiness. Die Busse wurden speziell für den Transport umgebaut. Er hat einen offenen Fahrraum und Fenster, d.h. viel Licht. Der Transporter ist immer mit drei (Fahrer/Pfleger) unterwegs, einer sitzt immer direkt bei den Hunden. Sie sind deshalb auch immer sehr schnell unterwegs, was den Aufenthalt der Hunde im Transporter erheblich minimiert, da sich die Fahrer immer abwechseln können. Der Transporter ist mit Klimaanlage ausgestattet und jeder Hund hat Wasser und Futter zur freien Verfügung. Natürlich ist so ein Transport Stress für die Hunde, aber durch so ein kompetentes Transportunternehmen, wird dieser so gering und kurz wie möglich gehalten, damit die Hunde wohlbehalten ankommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lemon, Atlantis und Emir

Heute am zweiten Tag tauen Lemon, Atlantis und Emir schon etwas auf. Die drei von unseren 16 neuen Schützlingen sind etwas schüchtern. Aber Lemon hat sich heute schon streicheln lassen. Auf jeden Fall wird schon das Spielzeug getestet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grüße 16 neue Fellnasen

Liebe Tierfreunde, was für ein erlebnisreicher Tag für uns 16 jungen Hüpfer. Schon früh trafen wir heute Vormittag auf den Tierschutzhof ein, wurden aus den Transportboxen geholt, manche von uns noch ganz verschlafen. Und ab ging es in unsere neuen Gehege. Und was es da alles zu entdecken gabt / gibt: Spielsachen in allen Farben und Formen, kuschlige Körbchen, Liegeflächen zum hochhüpfen und drunter liegen, und vieles mehr. Nach einem gutem Frühstück haben wir weiter getobt und dann einen laaaaaangen Mittagsschlaf gehalten. Dann wurden wir auch noch fotografiert und gleich gibt es noch Abendessen und dann haben wir fertig für heute. Wir wünschen euch einen schönen Sonntag und liebe Grüße von den 16 jungen Hüpfern.

Nenya, Mädel, 4 Monate  Watson, Bub, 4 Monate   Malibu, Bub, 4 Monate   Diana, Mädel, 4 Monate   Alexia, Mädel, 4 Monate   Rocky, Bub, 5 Monate   Emir, Bub, 4 Monate   Lemon, Mädel, 4,5 Monate   Atlantis, Bub, 4,5 Monate  Suna, Mädel, 5 Monate   Domino, Bub, 4,5 Monate   Rapunzel, Mädel, 4,5 Monate   Bärbel, Mädel, 4,5 Monate   Falco, Bub, 4,5 Monate   Schnauzy, Bub, 7 Monate   Shiva, Mädel, 7 Monate

← Older
1 2 3