Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

2019 Dezember

Frohes Neues Jahr

Liebe Tierfreunde, wir wünschen Euch einen guten Rutsch und viel Gesundheit und Glück für das Neue Jahr.
Wir möchten uns aufs herzlichste bei all unseren lieben Unterstützern, die uns durch das Jahr 2019 begleitet haben, bedanken.  Dank der großartigen Hilfe von Euch, lieben Sach- und Geldspendern, Paten, Gassigehern, Adoptanten, Beitragteilern, Helfern, Firmen, usw, konnten wir in diesem Jahr vielen Fellnasen eine glückliche Zukunft ermöglichen. Dafür danken wir euch von ganzem Herzen, eure Petra und Tanja

Zuhause gefunden

Holunder, jetzt Kaia fand Georgiana zusammen mit ihrer Schwester ausgesetzt im Wald als kleine Welpen. Holunders neues Frauchen ist eigentlich wegen ihrer Schwester zu uns gekommen, doch das schwarze schüchterne Hundemädel hat ihr Herz erobert. Schon nach wenigen Tagen in ihrem neuen Zuhause macht Holunder riesige Fortschritte und inzwischen ist sie genau so aufgeweckt und lustig, wie ein Hundemädel in ihrem Alter sein sollte. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Bike, jetzt Cody (links) wurde als kleiner Welpe von einem Rad überfahren. Er überlebte. Trotz des schlimmen Erlebnis in seiner Kindheit ist aus dem kleinen Hundekind ein großer, extrem verschmuster, lustiger Hundebub geworden. Er ist zu einer sehr lieben Familie und deren Hündin gezogen. Die beiden sind die allerbesten Freunde geworden. Ihr Lieblingsspiel: Tauziehen, wobei Bike liegen bleibt und sich von seiner Freundin über den Boden zerren lässt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Sayuri übernahmen wir von einer Tierschützerin, die das kleine Hundemädel auf der Straße gefunden hatte. Sayuri ist bei ihren neuen Hundeeltern einfach ihre „kleine“ Prinzessin, ihr Lieblingsplatz ihr Hundebett vorm Kamin. Und schlau ist sie auch noch dazu. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Scarlett, jetzt Luzy fand Georgiana auf der Straße als Hundebaby.  Scarlett wurde von einem sehr netten Ehepaar und deren Labradorhündin adoptiert. Die zwei Hunde sind ein Herz und eine Seele und Luzy schaut sich alles Nützliche und weniger Nützliche 😉 von ihrer großen Schwester ab. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Cracker befand sich in Rumänien auf einer Pflegestelle von der er sofort weg musste. Deshalb durfte er zu uns kommen. Der kleine, freche Knopf ist der absolute Star in seiner neuen Familie: mit Frauchen die Treppen hoch rasen, mit vollen Tempo auf den Sitzsack springen, auf dem Schoß kuscheln, … Cracker bringt einfach nur Freude in seine neue Familie. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Silvester

Die Arbeitsgruppe Silvesterhunde sammelt jedes Jahr um Silvester die Zahlen an entlaufenen Hunden um die Halter für die Gefahr der Böller und Raketen zu sensibilisieren. Dabei arbeiten sie mit Tasso, … zusammen. Leider zeigt der zweite Zwischenstand schon vor Silvester eine erschreckende Zahl an entlaufenen Hunden und Todesfällen, deshalb bitten wir  alle Hundehalter lasst eure Hunde keinesfalls ohne Leine beim Spazierengehen laufen, sichert sie mit Sicherheitsgeschirr und doppelter Leine, eine davon am Körper des Gassigehers befestigt und lasst eure Hunde am besten heute auch nicht unangeleint in den Garten. In Panik kann so ein Gartenzaun schnell einmal übersprungen, -klettert werden. Falls es jedoch doch passiert ist, hat Tasso hier sehr gut, die ersten wichtigen Schritte erklärt, wie man vorgehen sollte: https://www.tasso.net/Service/Wissensportal/Hundehaltung/Suchtipps-fuer-entlaufenen-Hund

Spende Fotoatelier

Ein ganz herzliches Dankeschön an Kerstin Birchinger vom Fotoatelier „PerfekteBilder“ für die super liebe Spende von 300 €.

Sichert eure Hunde

Ab morgen beginnt der Verkauf von Böllern und Raketen, für die meisten Tiere die schlimmste, angstvollste Zeit des Jahres. Bitte liebe Tierfreunde sichert eure Hunde beim Gassigehen richtig ab. Auch nicht ängstliche Hunde können sich bei einem knallenden Böller erschrecken und schlüpfen dann aus einem Halsband oder normalen Geschirr heraus. In ihrer Panik rennen sie teilweise Kilometer weit, finden nicht mehr nach Hause oder laufen in ein Auto, usw. Deshalb bitten wir euch, auch wenn es vielleicht einige für unnötig finden oder es „doof“ aussieht, sichert eure Hunde doppelt ab. Einmal mit einer Leine an einem gut eingestellten Sicherheitsgeschirr, diese Leine wird an einem Bauchgurt oder Gürtel am Gassigeher befestigt. Und zum zweiten ein gut sitzendes Halsband mit einer zweiten Leine, die in der Hand gehalten wird. Denn Vorsicht ist tausendmal besser, als wenn der Hund wirklich entkommt und vielleicht nur noch tot aufgefunden wird oder nicht mehr auffindbar ist.

Glückliche ehemalige Schützlinge

  Oreo

  Camillo

  Rocket und Jim Knopf

  Peggy und Paco

  Adria (links)

  Mirabell

  Nando

  Olivia

  Drago

  Jodie

  Egon

  Chica, Snoopy und Kleo

  Bienchen (links)

  Jimbo

  Fidelia

Wir freuen uns immer besonders darüber Bilder von unseren ehemaligen Schützlingen zu bekommen. Zu sehen, dass sie ihr trauriges Leben hinter sich gelassen haben und welch glückliches Hundeleben sie jetzt führen dürfen. Dies ist für uns das allerschönste, das Strahlen in ihren Augen zu sehen. Natürlich muss man Tierschutzhunden immer Zeit und Geduld entgegen bringen und es ist nicht immer von Anfang an so harmonisch wie die Bilder vermuten lassen. Denn fast jeder unserer Schützlinge trägt ein kleines oder größeres Päckchen namens Vergangenheit mit sich. Doch bei verständnisvollen, geduldigen, liebevollen Hundeeltern, die nicht gleich erwarten, dass alles „perfekt“ läuft und man auch etwas „Arbeit“ investieren muss, bei denen entstehen dann solche wunderschöne Augenblicke in Fotos festgehalten. Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere lieben Adoptanten.

Frohe Weihnachten



Liebe Tierfreunde, von Herzen wünschen wir euch ein wunderschönes, harmonisches und entspanntes Weihnachtsfest 
im Kreise eurer lieben Zwei-, Drei- und Vierbeinern.

Zuhause gefunden

Wir haben nun unser Zuhause gefunden und dürfen nun glücklich sein:

Banane wurde zusammen mit ihrer Schwester an einer Straße gefunden. Sie war von einem Auto angefahren worden und hat einen Vorderbeinbruch. Doch diese traurige Vergangenheit ist nun vorbei, denn Banane hat jetzt ihre eigene Familie gefunden. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Benjamin, jetzt Bino wurde auch auch von einem Auto angefahren gefunden. Doch er hatte Glück, er hatte nur ein paar leichte Quetschungen. Benjamin wurde von einem sehr lieben Ehepaar adoptiert. Der eher gemütliche Benjamin genießt sein neues Leben in vollen Zügen, im Garten Frauchen bei der Arbeit beobachten, in der Küche auf seinem Kissen Frauchen beim Kochen beobachten, … Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Loretta, jetzt Tara wurde als kleiner Welpe an die Kette gehängt und musste dort die ersten Monate ihres Lebens verbringen, bis sie gerettet werden konnte. Das quirlige, aktive Hundemädel hat riesen Spaß in ihrer neuen Familie, denn direkt an der Vils geht der Hauptgassiweg von ganz vielen Hunden vorbei und da ist Loretta voll begeistert. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Pepper sollte zusammen mit ihrer Schwester in einer Tötungsstation abgeben werden, als ihre Besitzerin sie nicht mehr haben wollte. Das schlaue Mädel ist jetzt zu einer sehr lieben Familie gezogen, die völlig begeistert sind wie schnell sie alles lernt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Gustav wurde von Georgiana aus der Tötungsstation Codlea gerettet. Der kleine Gustav hat ein ganz liebes Frauchen gefunden. Eigentlich war sein neues Frauchen wegen einem anderen Hund bei uns, doch Gustav hat alle Hebel in Bewegung gesetzt und sich in das Herz geschummelt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Tattoo25

Was für eine geniale Aktion: Das Tattoostudio „Tattoo25“ in Töging hat gestern einen ganzen Tag zugunsten unserer Schützlinge tätowiert. Und wir sind total geflasht, insgesamt kamen 1250 € zusammen. Ihr seid spitze, vielen herzlichsten Dank. www.tattoo-twentyfive.de

Update Bonita

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Bonita durfte ja auf Pflege zu Uschi und Bernd ziehen. Und seht mal, welch riesige Fortschritte die „schüchterne“ Maus innerhalb nicht mal einer Woche schon gemacht hat.

← Older
1 2 3