Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

2019 September

Ausreiseköfferchen Spender

Vielen herzlichsten Dank für eure große Hilfe für die sieben Fellnasen. Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt.

Rosi`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Ursula S. für 3 Ausreiseköfferchen, Petra H. für 2 Ausreiseköfferchen, Patrick G. für 35 Ausreiseköfferchen.

Olivia`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Petra H. für 2 Ausreiseköfferchen, Elisabeth und Hans S. für 6 Ausreiseköfferchen, Elisabeth N. für 10 Ausreiseköfferchen, Patrick G. für 22 Ausreiseköfferchen.

Ötzi`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Ingrid S.. für 40 Ausreiseköfferchen.

Banane`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Alex L. für 40 Ausreiseköfferchen.

Amazone`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Erika E. für 10 Ausreiseköfferchen, Karin G. für 10 Ausreiseköfferchen, Patrick G. für 20 Ausreiseköfferchen.

Loretta`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Christa S. für 20 Ausreiseköfferchen, Selina M. für 3 Ausreiseköfferchen, Jutta A. für 4 Ausreiseköfferchen, Patrick G. für 13 Ausreiseköfferchen.

Benjamin`s Ausreiseköfferchen sind gepackt. Ein herzliches Dankeschön an Ingrid S. für 40 Ausreiseköfferchen.

Wer hilft beim Packen?

Update: Alle Ausreiseköfferchen sind gepackt.

Hallo liebe Tierfreunde, sieben Hundefreunde sind wir, jeder von uns hat eine sehr traurige Vergangenheit. Doch nun, diesen Freitag, könnten wir mit eurer Hilfe evtl unsere glückliche Lebenszeit beginnen.

 

 

Wir, das sind Ötzi, Olivia und Rosi. Wir drei wurden einfach in der rumänischen Tötungsstation Codlea abgegeben um getötet zu werden. Doch wir hatten, im Gegensatz zu vielen anderen Leidensgenossen Glück und wurden gerettet.

 

Wir, das sind Amazone und Banane, wir sind zwei von vier überlebenden Geschwistern, die in einer nicht so schönen Wohnecke in Fagaras geboren wurden. Niemand interessierte sich für uns und als wir auf tapsigen Pfoten begannen die Welt zu erkunden, wurde zwei unserer Geschwister überfahren. Auch ich Banane wurde angefahren, kam aber mit „nur“ einem Vorderbeinbruch davon. Und wurden dann von Georgiana aufgenommen.

Auch ich, Benjamin, wurde von einem Auto angefahren, hatte aber ausser leichte Quetschungen großes Glück. Eine liebe Frau fand mich, konnte mich aber leider nicht behalten und so kam ich ebenfalls zu Georgiana.

Und last but not least, bin da noch ich, Loretta. Ich sehe und bin so eine pfiffiges, süßes Hundemädel, doch das interessierte meine Besitzer nicht. Ich hing von klein an mein ganzes, wenn auch erst kurzes Leben (ich bin ca sieben Monate jung) an der Kette. Als ich die ganze Zeit vor mich hin jammerte, wollten mich meine Besitzer loswerden und so kam auch ich zu Georgiana.

Ja, sieben Freunde sind wir hier bei Georgiana geworden und zusammen möchten wir gerne am Freitag unsere Ausreiseköfferchen packen. Doch ohne eure Hilfe schaffen es unsere baldigen Pflegefrauchens nicht. Jeder von uns braucht 40 Ausreiseköfferchen a 5 €, diese brauchen sie für die Transportkosten und um für uns die Grundtierarztkosten (Impfungen, Entwurmungen, Chip, EU-Pass) zu bezahlen. Jedes einzelne Köfferchen hilft liebe Tierfreunde.

Hier das Spendenkonto: Hunde in Not Pfarrkirchen e. V., IBAN: DE29 7425 0000 0100 5261 77 oder über unser PayPal-Konto: hunde-in-not-pfarrkirchen@gmx.de (Bei PayPal-Zahlungen nutzt bitte die Freund-zu-Freund-Option, sonst fallen Gebühren für uns an. Danke.) Also Verwendungszweck bitte: Ausreiseköfferchen und den Namen der jeweiligen Fellnase angeben. Wenn für eine Fellnase mehr Ausreiseköfferchen als nötig gespendet werden, dann kommt das natürlich einer anderen zugute. Vielen, vielen herzlichsten Dank für eure Hilfe. In einem gesonderten Beitrag listen wir auf wieviele Köfferchen schon zusammen gekommen sind.

Cracker und Akari sind angekommen

 

Gestern Abend sind Cracker, Bub, 4,5 Monate und Akari, Mädel, 4 Monate mit ihrem persönlichen lieben Taxi Birgit und Alfred bei uns eingetroffen. Nach einem leckeren Abendessen und einem langen Erholungsschlaf ging es heute voller Tatendrang auf Erkundungstour. Die selbstbewusste, neugierige, freche Akari vorneweg und Cracker hinterher. Dazwischen kommt man immer wieder ganz schnell bei Pflegefrauchens für Kuscheleinheiten und Küsschen geben vorbei. Dann gab es lecker Frühstück und ein paar Trockenfischen und anschließend war man erstmal wieder müde. Ja, so sind Hundekinder. Cracker und Akari wünschen euch einen schönen Sonntag.

 

 

Akari und Cracker

 

Heute machen sich Akari, ein ca 5 Monate junges Magyar Agar-Mädel und Cracker, ein kleiner 5 Monate junger Bub auf den Weg zu uns. Die Beiden übernehmen wir von einer Tierschutzfreundin aus Rumänien. Akari stammt aus der Smeura, dem größten Tierheim der Welt. Der nahende Winter ist gerade für einen Windhund mit wenig Fell besonders schlimm. Und der kleine Cracker verliert seinen Pflegestellen-Platz und soll in ein Shelter gegeben werden. Deshalb dürfen die Beiden jetzt zu uns kommen und machen sich dann auf die Suche nach lieben Hundeeltern. Ganz herzlich bedanken sich die Beiden bei Gabi M. für 40 Ausreiseköfferchen, Mechthild und Johann S. für 14 Ausreiseköfferchen, Monika B. für 4 Ausreiseköfferchen und Petra T. für 22 Ausreiseköfferchen.

Unsere „Riesen“ suchen ein Zuhause

 

Ajana, Sofi, Elbie und Samy, unsere vier „Riesen“ suchen noch immer ihre Familien. Größere Hunde ab 60 cm haben es leider besonders schwer ein Zuhause zu finden. Für einige Menschen kommt es nicht in Frage, dass ein so großer Hund im Haus leben darf. Für sie bekommen wir leider sehr häufig Anfragen von Leuten, die Hofhunde suchen oder sie dürfen maximal in der Schmutzschleuse leben. Nur weil sie groß sind, sind sie nicht weniger menschenbezogen, verschmust und liebesbedürftig. Ajana, 5,5 Jahre, die fast ihr ganzes Leben an der Kette verbringen musste; Sofi, 4 Jahre, die von ihrem Jäger nur benutzt und ausgebeutet und dann entsorgt wurde, als sie nicht mehr nützlich war; Elbie, 4 Jahre und Samy, 2 Jahre, die bei Wind und Wetter nur draussen alleine in einem Hinterhof leben mussten. Haben nicht gerade sie es verdient, Liebe, Wärme und Geborgenheit zu erfahren?! Alle vier haben erfahren, was Leid und Einsamkeit bedeutet und doch zeigen sie uns täglich, wie sehr sie sich nach der Aufmerksamkeit und Nähe von Menschen sehnen. Bitte gebt ihnen die Chance auf ein glückliches, geborgenes, liebevolles Hundeleben.

 

Adria, Gundi, Egon und Mario warten noch immer

 

Mario                                                                            Adria

Wir können es gar nicht verstehen, dass unsere lustigen, extrem menschenbezogenen Zwerge Adria, Gundi, Egon und Mario noch keine Familien finden durften. Die Vier sind absolut verschmust, offen, neugierig, lernfreudig, fröhlich und verspielt. Wenn man ins Gehege kommt, kommen sie sofort angesaust und die Belagerung beginnt. Man kommt gar nicht dazu irgendwelche Decken hinzurichten, denn sie lassen einen nicht aus den Augen. Wenn man sich hinsitzt, hockt mindestens Einer von ihnen sofort auf dem Schoß. Momentan sind sie so ca 4,5 – 5 Monate jung und haben eine Schulterhöhe von ca 23 cm. Wir vermuten (!), dass sie evtl so ca 35 cm groß werden. Aber wie gesagt, dass ist nur eine ungefähre Schätzung. Ebenso eine Vermutung ist, was rassemäßig in ihnen steckt, wir können , weil wir die Eltern nicht kennen, nur spekulieren. Doch egal was in Wirklichkeit in ihnen steckt (ob sie wirklich sogenannte Puggle sind oder nicht?), Fakt ist, es sind ganz zauberhafte Hundekinder, die gerne, wie ihr Bruder Bernstein, liebevolle Familien finden möchten

 

Egon                                                                            Gundi

 

Adria                                                                            Egon

 

Gundi                                                                           Mario

Ergebnis Kuchenverkauf Hundemesse

Die Messe ist rum und hier uns super tolles Ergebnis aus unserem Kuchen- und Tortenverkauf. Insgesamt kamen super tolle 873,81 € an diesem Wochenende für unsere Schützlinge zusammen.
Wir bedanken uns aufs herzlichste bei allen lieben Kuchen-und Tortenbäckern und alle Helfern. DANKESCHÖN. Wir wünschen euch allen noch einen schönen Sonntagabend.

News zu Dino

Wir können es gar nicht glauben, wie toll unser ehemaliges Angsthäschen Dino schon an der Leine geht. Noch nicht lange ist er bei Uschi und Bernd auf Pflegestelle, da er bei uns im Gehege keinerlei Fortschritte machte. Doch jetzt sieht ihn euch an, ganz selbstbewusst und locker marschiert er mit erhobenen Schwanz mit seinen Hundenfreunden mit. Bald ist Dino dann auch bereit sich auf die Suche nach lieben Hundeeltern zu machen.

Zuhause gefunden

Elisa, jetzt Elli retteten wir aus der rumänischen Tötungsstation Codlea. Elisa durfte zu einem sehr lieben Paar ziehen. Unser kleiner „Wasserfloh“, so nannte wir sie liebevoll, weil sie Wasser so liebt, hat es perfekt getroffen. Denn ihre neuen Hundeeltern verbringen viel Zeit am See, Campen, Ausflüge usw. Und da ist natürlich Elisa voll in ihrem Element. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Lexy retteten wir auch aus der rumänischen Tötungsstation Codlea. Unser graues Mäuschen musste leider länger auf ihr Glück warten, doch dann wurde von einem sehr lieben Ehepaar adoptiert. Und jetzt genießt Lexy ihr neues Leben in vollen Zügen. Vorallem kuscheln auf ihrem Fleckchen Couch ist für sie das Größte. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Marschmello, jetzt Simba stammt ebenfalls aus der rumänischen Tötungsstation Codlea, wo wir ihn und seine Mama Samantha retteten. Schon in der Klinik zeigte Marschmello welche Frohnatur er ist und brachte viele Herzen zum Schmelzen. Das hat er natürlich jetzt auch bei seiner neuen Familie geschafft. Und er ist der Star in der Nachbarschaft. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Snack

Mal ein Snack zwischendurch. Adria lässt sich ihre Rinderhaut schmecken und wünscht euch einen schönen Tag. Ach und die Süße sucht auch noch liebe Hundeeltern

← Older
1 2 3