Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Detail Informationen

Patenschaft – Nala

Nala stammt aus einer Wald- und Wiesenzucht. Nalas Besitzer merkten sehr schnell nach ihrem Kauf, wie schwer krank Nala war. Sie fraß nicht, hatte Durchfall und war total verwurmt. Obendrein war sie sehr ängstlich, versteckte sich, wo sie konnte und holte man sie hervor, knurrte sie. Was muss man einem 3 Monate alten Welpen antun, dass er so reagiert… Völlig überfordert und aus Angst vor hohen Tierarztkosten, entschlossen sich die Besitzer, Nala bei uns abzugeben. Wenn wir sie nicht aufnehmen, würden sie Nala zurück zu den Züchtern bringen. Wir nahmen Nala bei uns auf, baten die Besitzer, uns Name und Adresse von diesem dubiosen Züchter zu nennen und Anzeige zu erstatten wegen des eindeutigen Verstosses gegen das Tierschutzgesetz. Doch es kam nichts dabei raus. Die Leute unternahmen – wie leider so oft – nichts. Durch Gleichgültigkeit, Angst vor Konsequenzen oder warum auch immer, kam dieser Züchter wieder unbeschadet davon, um weiterhin neues Leid zu produzieren. Nala war sehr krank. Sie bekam tagelang Infusionen und wir konnten sie nur sehr langsam mit einem Spezialbrei aufpäppeln, den wir ihr alle 2 Stunden mit einer Spritze eingeben mussten. Heute ist Nala eine selbstbewusste Hundedame, die ihr Zuhause nach „Schnauzerart“ auch mit ihren kleinen Zähnchen verteidigen würde.
Bitte helfen Sie uns mit einer Patenschaft.  Patenschaft