Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Lilli

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere kleine Lilli  (unter dem Namen Wölkchen ist sie zu uns gekommen) seit gut 6 Monaten ein Mitglied in unserer Mensch-Tier-Familie. Georgiana rettete Lilli von einem privaten Züchter. Dieser wollte Lilli als Welpe töten, da sie durch ihre zwei deformierten Vorderbeine wertlos für ihn war. Wir nahmen Lilli zu uns. Als Lilli bei uns auf den Tierschutzhof ankam, stand vor uns ein kleines Wollknäuel, das uns durchaus selbstbewusst aus ihren dunklen Augen musterte. Das ganze Ausmaß ihrer Behinderung erfuhren wir als Lilli in der Tierklinik unterscuht wurde. Die Knochen in Lillis Vorderbeine sind nur zum Teil gewachsen bzw teilweise fehlen Stücke, die Zehen sind die meisten nicht vorhanden und die Oberarmgelenke sind verdreht. Leider ist keine Operation möglich um die Vorderbeine zu verbessern. Doch trotz ihrer Behinderung ist Lilli voller Lebensfreude und zeigt uns jeden Tag klar und unmissverständlich, ich will leben. Inzwischen sind ihre Vorderbeine trotz der Deformierung stabil und sie kann auch mit leichten Einschränkungen herum flitzen und das ohne Schmerzen. Lilli ist eine kleine selbstbewusste Hundedame geworden und hat es faustdick hinter ihren plüschigen Ohren. Ihre besten Spielfreunde sind Lotte, die ebenfalls behindert ist, Kira unser Wirbelwind und Micky. Lilli darf ein glückliches, behütetes Leben bei uns führen. Liebe Tierfreunde bitte helft uns mit Tier- und Futterpatenschaften unsere kleine Zufluchtsstätte für momentan 29 unvermittelbare Hunde, 5 Pferde, 4 Degus und an die 100 Hühner zu erhalten. Von ganzem Herzen danke. Lilli wünscht euch einen schönen zweiten Advent und Nikolaustag.