Image Image Image 01 Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Hunde in Not Pfarrkirchen e. V.

Scroll to Top

To Top

Aktuelles

Zuhause gefunden

Pixie übernahmen von Georgiana, einer rumänischen Tierschützerin, die Pixie vor der Tötung bewahrte. Pixie durfte eine sehr lieben, verständnisvollen Familie ziehen. Sie geben der kleinen, noch etwas schüchternen Pixie genau das, was sie braucht: Liebe, Geduld und einen starken Rückhalt. Besonders Frauchen liebt Pixie über alles und der liebste Platz für sie ist Frauchens Schoß. Pixie wird von ihrer Familie liebevoll ihr schwarzes Schäfchen genannt. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Viola, jetzt Kira retteten wir zusammen mit ihren Geschwistern aus der rumänischen Tötungsstation Codlea. Trotz der schlimmen Kindheitserfahrung ist Viola ein lustiges, fröhliches und auch ein bisschen freches Hundemädel, das Alles und Jeden einfach toll findet. Nur das Autofahren ist noch nicht ihre große Leidenschaft. Aber da üben ihre neuen Hundeeltern ganz fleißig mit ihr, denn Viola soll natürlich auch mit in den Urlaub fahren. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Luca, jetzt Aron, konnten wir ebenso wie Viola am selben Tag aus der Tötung Codlea heraus holen. Seine neue Familie war so traurig, als sie ihren letzten Hund viel zu früh wegen schwerer Krankheit gehen lassen mussten. Und wenn man eine Fellnase an seiner Seite gewohnt ist, fehlt einfach etwas. So entdeckten sie bei uns Luca, der mit seiner sanften, verschmusten Art sofort ihr Herz eroberte. Bei unserem Besuch fanden wir einen aufgeweckten, fröhlichen Luca wieder, der lustig durch den Garten flitzte und dann sich im Haus sofort auf sein (von vielen ;-)) Bettchen stürzte. Von der Traurigkeit der Familie war nichts mehr zu merken, denn Luca brachte wieder Action und Freude ins Haus. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.

Fantasia, jetzt Luna, übernahmen wir ebenfalls von Georgiana, die ständig überall Notfellchen findet und bei sich aufnimmt. Fantasia stürmte mit ihrer lieben, fröhlichen Art sofort in die Herzen ihrer neuen Familie. Nur um das Herz ihres neuen Hundefreundes Sammy zu erobern, brauchte Fantasia einen Tag länger 😉 Doch einem Tag nach ihrem Einzug im neuen Zuhause war auch Sammy Fantasias Ansturm nicht gewachsen. Jetzt spielen die Beiden die wildeste Spiele und sind ein Herz und eine Seele. Wir wünschen euch eine lange glückliche Zeit zusammen.